Archiv

Projektkurs: Stark gemacht für Industrie und Wirtschaft

lt; 30. Jun 2015, 17:00 Uhr
Bild: privat --- Die Schüler nahmen freiwillig an dem Projektkurs teil.
ARCHIV

Projektkurs: Stark gemacht für Industrie und Wirtschaft

lt; 30. Jun 2015, 17:00 Uhr
Wiehl – 18 Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums belegten erfolgreich den Projektkurs „Soziale Ökonomie“ und wurden mit Zertifikaten geehrt.
Am Montag wurden 18 Schülern des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl im feierlichen Rahmen des Bielsteiner Burghauses im Beisein des Bürgermeisters Werner Becker-Blonigen ihre Zertifikate für die erfolgreiche Belegung des Projektkurses „Soziale Ökonomie“ verliehen.

Im Laufe eines Schuljahres erhielten die Teilnehmer die Möglichkeit, ihr Lernprofil in zusätzlichen außerunterrichtlichen Veranstaltungen stärker sozialökonomisch und ingenieurwissenschaftlich auszurichten. Zu diesem Zweck kooperierte das Gymnasium eng mit den renommierten ortsansässigen Unternehmen wie „BPW Bergische Achsen“, „Kind & Co.“ sowie der Volksbank Oberberg. Diese externen Partner ermöglichten es den Jugendlichen in Form von mehreren ein- bis zweitägigen Workshops, ihre beruflichen Begabungen zu entdecken und die eigene Persönlichkeitsentwicklung aktiv voranzutreiben. Sie behandelten dort Themenschwerpunkte wie „Unternehmensorganisation“ und „Personal- und Arbeitsrecht“. Die Schüler absolvierten zudem ein zweiwöchiges Praktikum bei ihrem jeweiligen Unternehmenspaten und schlossen ihr Projekt mit einer unternehmensspezifischen Projektarbeit ab.