Archiv

Mammutbäume in Hülsenbusch werden doch gefällt

vs; 27. Jan 2014, 18:19 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

Mammutbäume in Hülsenbusch werden doch gefällt

vs; 27. Jan 2014, 18:19 Uhr
Gummersbach – Gutachten bestätigt, dass die Baum-Riesen unheilbar krank sind.
Jetzt ist es endgültig: Das lange Ringen um die zwei Mammutbäume in Hülsenbusch hat ein Ende. Die Riesen müssen gefällt werden. Das Gutachten einer Fachfirma war zu dem Schluss gekommen, dass die beiden Bäume unheilbar krank sind und nicht mehr gerettet werden können. Bereits vor mehr als einem Jahr war es zu Diskussionen gekommen, ob man die über 200 Jahre alten Exemplare nicht aus Sicherheitsgründen entfernen müsse.

Das hatte für Wirbel gesorgt, Baumschützer fühlten sich berufen, die Schutzwürdigkeit zu begründen, während die Eigentümer der Grundstücke Sorge hatten, dass abbrechende Äste Menschen gefährden könnten. Am Ende übernahm der Gummersbacher Bürgerverein eine Baumpatenschaft. Das Gutachten ist jetzt so eindeutig, dass einer der Bäume in Hülsenbusch seit heute von einer Spezialfirma gefällt wird.