Archiv

Um den Pokal geschossen

Red; 6. Jun 2011, 13:54 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

Um den Pokal geschossen

Red; 6. Jun 2011, 13:54 Uhr
Marienheide – Der Schützenverein veranstaltete kürzlich den Schießwettbewerb um die Zugpokale und weist auf das kommende Schützenfest hin.
Bei diesem Wettbewerb ging es darum, den besten Schützen und die beste Schützin eines Zuges zu ermitteln. Die Pokale werden ihnen beim Schützenfest in vier Wochen überreicht. Bei den Damen siegte Veronika Schenk im Unterdorf, Martina Feldhoff im Oberdorf, Annette Rommerskirchen im Zug Wette/Winkel und Annelie Lumtscher für den Zug Scharde. Bei den Herren gewann den Pokal des Oberdorfes  Detlef Krumme, im Unterdorf Sven Vollmann, im Zug Wette/Winkel Thomas Haufer, Zug Neuenhaus Rolf Buttgereit und für den Zug Scharde Karl-Walter Lumtscher. Die Sieger des Zugwettbewerbes kamen dann wieder zusammen, um den Vereinspokal auszuschießen. Hier wurde Veronika Schenk Vereinsmeisterin und Karl-Walter Lumtscher Vereinsmeister. Im gleichen Zeitrahmen wurde auch der Sieger des Hermann-Beckmann-Pokal ermittelt. Hier durften sich alle Schützen, unabhängig welchem Zug sie angehörten, beteiligen. Als Sieger ging Detlef Leisering hervor. Der nächste Wettbewerb im Schießen findet dann am 3. Juli für die Schützen statt. Sie schießen auf den Königsvogel und am folgenden Montag die Jungschützen auf den Prinzenvogel.