Archiv

Fast 480 Läufer starteten beim Aggerlauf

db; 17. Apr 2011, 22:09 Uhr
Christian Benze --- Die Sieger beim Jedermannlauf: Jan Sinderhauf (v.l.), Dieter König und Niklas Discher.
ARCHIV

Fast 480 Läufer starteten beim Aggerlauf

db; 17. Apr 2011, 22:09 Uhr
Gummersbach – Frank Hardenack und Tanja Ortega Sawal gewinnen den Halbmarathon – Jubel und Begeisterung für Bambini.
Bei perfektem Laufwetter gingen am Samstag rund 480 Teilnehmer beim 28. Aggertalsperrenlauf an den Start. Den Halbmarathon entschied mit Frank Hardenack ein Läufer aus Olpe für sich. Mit der Zeit von 1:19:01 Stunden unterbot er den Vorjahressieger um knapp vier Minuten. Das entsprach fast genau dem Vorsprung vor dem zweiplatzierten Frank Greinert (TV Hoffnungsthal, 1.23:29), der wiederum eine gute Minute schneller als Roland Glatz-Wieczorek vom Ausrichter LG Gummersbach war. Deutlich enger ging es bei den Damen zu. Mit neun Sekunden vor Steffi Busenius war Tanja Ortega Sawal in 1:32:09 die strahlende Siegerin. Platz drei ging an Barbara Vincentz (1:35:17).   


[Beim Bambinilauf herrschte tolle Stimmung.]

Die Einlaufreihenfolge beim 10-Kilometer-Straßenlauf lautete Thomas Braukmann (LG Kindelsberg-Kreuztal, 0:33:54 Minuten), Pieter van der Luijt (0:34:03) Herman Lievens (0:36:08) beziehungsweise Thordis Arnold (SC Rotenstein-Wiebelsaat, 0:39:30), Birgit Lennartz (LLG St. Augustin, 0:42:45) und Stefanie van Kallen (VfL Engelskirchen, 0:45:05). Den Jedermannlauf gewann Dieter König vom TSV Dieringhausen. In 21:35 Minuten bewältigte der Sieger die 5,6 Kilometer schneller als Jan Sinderhauf (RC Lüdenscheid, 21:54) und Niklas Discher (Wiehltaler LC, 22:31).         

Svenja Gruhn (ATV Hückeswagen, 26:02) war die schnellste Frau, gefolgt von Helga Knipp-Diawuoh (VfL Engelskirchen, 26:19). Über die gleiche Distanz starteten auch die Walker – Andreas Fritsch und Heike Jaeger gewannen.  



Mit Abstand am meisten bejubelt wurden aber die ganz kleinen Läufer. Lautstark empfingen Eltern und Freunde beim Bambinilauf über 800 Meter Patrick Lissner (TSV Dieringhausen, 03:03) und Louisa Marie Lorenz (VfL Engelskirchen, 03:24) als Sieger im Zielkanal. Beim 2-Kilometer-Schülerlauf hießen die Gewinner Janik Blesius (Blus Brothers Wermelskirchen, 7:08) und Ayleen König (TSV Dieringhausen, 08:09).

Alle Ergebnisse unter www.lg-gummersbach.de