Archiv

Zehntausende Stunden für die Allgemeinheit geleistet

Red; 20. Mar 2011, 20:10 Uhr
Bilder: Martin Hütt --- Zahlreiche Ehrungen und Beförderungen konnten heute bei der Jahresdienstbesprechung der Gummersbacher Wehr ausgesprochen werden.
ARCHIV

Zehntausende Stunden für die Allgemeinheit geleistet

Red; 20. Mar 2011, 20:10 Uhr
Gummersbach – Feuerwehr Gummersbach zog bei Jahresdienstbesprechung Bilanz des Jahres 2010.
Von des Wortes reiner Bedeutung auf den gesamten Tätigkeitsbereich schließen zu wollen, dürfte angesichts der Einsatzbreite bei der Gummersbacher Feuerwehr schwer fallen. Von einer Feuerwehr kann eigentlich keine Rede mehr sein, denn die Wehrleute mussten bei den 596 Einsätzen im Jahr 2010 lediglich zu 109 Bränden ausrücken. Vielmehr galt es, Menschen und Tiere in Notlagen zu befreien, vielfach bei Verkehrsunfällen eingeklemmte Opfer zu befreien, bei Wasserschäden und Überflutungen einzugreifen oder austretende Betriebsstoffe aufzufangen, ehe größerer Schaden entstand. „Wir sind die, die dann gerufen werden, wenn etwas passiert ist und der Bürger uns braucht“, brachte es der Leiter der Gummersbacher Wehr, Delef Hayer, auf den Punkt.


[Vor allem auf die Jugend will die Gummersbacher Feuerwehr setzen.]

Zehntausende Stunden ehrenamtlicher und freiwilliger Hilfe wurden von den Wehrleuten geleistet. Neben den Einsätzen waren das über 21.000 Stunden bei Übungen und Sonderübungen, Lehrgängen und Fortbildungen. Für Renovierung und Pflege der Gerätehäuser kamen über 8.000 Stunden zusammen. In den fünf Löschzügen der Gummersbacher Wehr sind 439 Feuerwehrleute tätig, hinzu kommen noch 72 Kinder und Jugendliche in der Jugend-Feuerwehr. „Damit wir unsere Ziele verwirklichen können, müssen wir den Nachwuchs fördern, die Ausbildung mit viel Elan weiterführen und Investitionen für die Zukunft planen. So wird die Feuerwehr Gummersbach trotz des demographischen Wandels und trotz leerer Kassen dem von unseren Bürgern in uns gesetzte Vertrauen gerecht werden können“, so Hayer weiter..

Der Leiter der Feuerwehr konnte erneut zahlreiche Beförderungen und Ehrungen aussprechen.

Hauptfeuerwehrmann
Michael Albrecht Niederseßmar
Manuel Baumann Gummeroth
Andreas Begoihn Lantenbach
Christian Braun Dümmlinghausen
Kim Dewald Derschlag
Tobias Kron Lieberhausen
Melanie Löwing Niederseßmar
Ute Müller Lobscheid
Daniel Poggel Piene
Ina Rauch Lobscheid
Achim Rudat Windhagen
Nils Sauermann Strombach
Fabian Schmidt Strombach
Verena Schoeler Hunstig
Marcel Schönstein Derschlag
Sandra Sirrenberg Lobscheid
Willi Starke Gelpetal
Christoph Vormstein Strombach
 

[Bürgermeister Frank Helmenstein würdigte die Arbeit der Wehrleute.]

Unterbrandmeister
Rene Becker Rebbelroth
Daniel Behrend Rebbelroth
Sascha Blum Strombach
Felix Hoch Dieringhausen
Tobias Jahn Lantenbach
Markus Köhler Dümmlinghausen
Steffen Köster Piene
Marcel Normann Gummersbach
Sven Vogel Strombach

Brandmeister
Nils Hoppe Gummersbach
Uwe Küsters Strombach
Uwe Oettershagen Rebbelroth

Oberbrandmeister
Thomas Beckenbach Brunohl
Thomas Köster Derschlag
Rene Lehmberg Derschlag
Torsten Mannesmann Gummeroth
Timo Neumann Windhagen
Sascha Prislan Niederseßmar
Raphael van Kerkom Strombach

Hauptbrandmeister
Axel Krettek Hülsenbusch
Michael Nitsche Unnenberg
Christian Reinerth Lantenbach
Marcel Rüping Hunstig
Torsten Theisen Bernberg

Brandoberinspektor
Jürgen Rams Gummersbach


Ernennungen

Zug 1
Stellvertretender kommissarischer Zugführer: Oberbrandmeister Lars Hohmuth

Zug 4
Stellvertretender Zugführer: Brandinspektor Ansgar Pointke

Zug 5
Zugführer: Brandoberinspektor Thomas Gerlach
Stellvertretender kommissarischer Zugführer: Oberbrandmeister Sven Nöckel

Löschgruppe Niederseßmar
Neuer Löschgruppenführer: Oberbrandmeister Joachim Löwing
Neuer stellvertretender Löschgruppenführer: Hauptbrandmeister Martin Peter Turra

Löschgruppe Brunohl
Neuer stellvertretender Löschgruppenführer Brandmeister Thomas Beckenbach

Löschgruppe Lantenbach / Unnenberg ab 1. Mai 2011 Löschgruppe Lantemicke

Neuer Löschgruppenführer: Brandinspektor Klaus Jürgen Kohl
Neuer stellvertretender kommissarischer Löschgruppenführer: Unterbrandmeister Dennis Flick

Ehrungen

25 Jahre/Feuerwehrehrenabzeichen des Landes NRW in Silber
Hauptfeuerwehrmann Michael Fielenbach Unnenberg
Musikzugführer Ivo Radek Musikzug
Hauptfeuerwehrmann Carsten Reichling Strombach
Hauptfeuerwehrmann Martin Goebel Gummeroth
Unterbrandmeister Andre Heinrich Hülsenbusch
Hauptfeuerwehrmann Michael Herold Derschlag
Unterbrandmeister Werner Jerschke Windhagen
Unterbrandmeister Uwe Köster Dümmlinghausen
Unterbrandmeister Markus Paesch Derschlag
Unterbrandmeister Lothar Pfeiffer Gummersbach
Unterbrandmeister Torsten Theßmann Dümmlinghausen

35 Jahre/ Feuerwehrehrenabzeichen des Landes NRW in Gold
Hauptfeuerwehrmann Jürgen Bauer Hülsenbusch
Hauptbrandmeister Rainer Gräfer Dieringhausen
Unterbrandmeister Bernd Klein Dieringhausen
Hauptfeuerwehrmann Ralf Ley Derschlag
Unterbrandmeister Lutz Nöckel Lobscheid
Hauptfeuerwehrmann Edgar Reichling Strombach
Hauptfeuerwehrmann Jürgen Reichling Strombach
Hauptbrandmeister Michael Schwendt Dieringhausen
Unterbrandmeister Steffen Steinhauer Derschlag
Brandoberinspektor Thomas Gerlach Dieringhausen
Hauptfeuerwehrmann Volker Pickhardt Bernberg
Hauptfeuerwehrmann Holger Blank Lieberhausen

50 Jahre/ Anstecknadel und einer Urkunde des Landesfeuerwehrverbandes NRW
Oberfeuerwehmann Karl Ernst Opel Lobscheid
Oberfeuerwehmann Hans Georg Steinert Dieringhausen
Feuerwehrmann Helmut Bergmann Unnenberg
Oberfeuerwehrmann Walter Dresbach Rebbelroth
Oberfeuerwehrmann Joachim Heck Gelpetal
Oberfeuerwehrmann Günter Hesselbarth Piene