HANDBALL

Zieht es ein VfL-Talent nach Großwallstadt?

Red; 13.02.2020, 17:00 Uhr
Archivfoto: Michael Kleinjung ---- Der auslaufende Vertrag von Pierre Busch wird offenbar nicht verlängert.
HANDBALL

Zieht es ein VfL-Talent nach Großwallstadt?

  • 1
Red; 13.02.2020, 17:00 Uhr
Gummersbach – Pierre Busch wird mit dem Tabellenführer der 3. Liga Staffel Mitte in Verbindung gebracht - 'RPP - Ambulantes Therapie- und Reha-Zentrum' und AggerEnergie präsentieren die Berichterstattung über den VfL Gummersbach.

Pierre Busch wird nach OA-Informationen den VfL Gummersbach zum Saisonende verlassen. Der Vertrag des 19-Jährigen läuft zum Saisonende aus und wird offenbar nicht verlängert. Der Rechtsaußen wird mit dem TV Großwallstadt in Verbindung gebracht. Der Traditionsverein ist momentan Tabellenführer der 3. Liga Staffel Mitte und hat drei Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten HSG Rodgau Nieder-Roden. Beim Altmeister würde der Juniorennationalspieler auf Maik Pallach treffen. Der frühere Akademieleiter des VfL Gummersbach ist mittlerweile Sportlicher Leiter bei den Franken.

 

WERBUNG

Busch war 2014 aus Worms nach Gummersbach gewechselt, durchlief mehrere Jugendteams des VfL und reifte im Oberbergischen zum Juniorennationalspieler. Im Sommer 2018 unterschrieb er seinen ersten Profivertrag. In der aktuellen Saison ist Busch mit 63 Toren derzeit zweitbester Torschütze der Gummersbacher Reserve in der 3. Liga. Unter Torge Greve stand der Flügelspieler, der auch im rechten Rückraum spielen kann, 13 Mal im Kader der Zweitligamannschaft und erzielte dabei zwei Tore. Vom VfL Gummersbach gab es auf Nachfrage keinen Kommentar zu dem Wechselgerücht.

KOMMENTARE

1

Wieder ein Talent weniger beim vfl traurig !!!!???
Verstehe nicht den vorstand des vfl wenn es um einen juniorenweitmeister geht!!??? bemüht man sich überhaupt um so einen jungen spieler??? Wäre bestimmt nicht schlecht wen man es machen würde.

alter vfeler, 13.02.2020, 20:01 Uhr
0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.