HANDBALL

Vorgezogene Winterpause für Handballligen?

pn; 01.12.2021, 14:30 Uhr
WERBUNG
Foto: Michael Kleinjung ---- Nicht nur in Nümbrecht und Bergneustadt ist man gespannt, ob die beiden Spieltage bis Weihnachten noch durchgeführt werden dürfen.
HANDBALL

Vorgezogene Winterpause für Handballligen?

  • 1
pn; 01.12.2021, 14:30 Uhr
Oberberg - HVM-Präsidium führt Gespräche über Unterbrechung der Saison - Ergebnisse der Ministerpräsidentenkonferenz sollen abgewartet werden.

Der Handballverband Mittelrhein (HVM) wird seine Handballligen vorerst nicht in eine vorgezogene Winterpause schicken. HVM-Spielwart Karl-Walter Marx bestätigte auf OA-Nachfrage, dass es entsprechende Überlegungen gegeben habe, nachdem am vergangenen Wochenende einige Spiele aufgrund von Corona-Infektionen bei mehreren Mannschaften ausfallen mussten. Unter anderem waren die beiden Oberligaspiele der Nümbrechter Männer und Frauen verlegt worden. Besonders in Süd- und Ostdeutschland haben einige Verbände auf die dort extrem hohen Corona-Zahlen reagiert und ihre Handballer vorzeitig in die Winterpause geschickt.

 

WERBUNG

Das Ergebnis einer Videokonferenz des HVM-Präsidiums am gestrigen Dienstagabend sei es aber, vorerst am Spielplan festzuhalten und die Ergebnisse der morgigen Ministerpräsidentenkonferenz abzuwarten, um gegebenenfalls auf diese zu reagieren. „Bei Anträgen auf Verlegung wegen Corona-Fällen werden wir aber weiter unkompliziert zustimmen“, sagte Marx. Im HVM sind noch zwei Spieltage in diesem Jahr zu absolvieren, die Nordrheinliga spielt eine Woche länger bis zum 19. Dezember. Die Winterpause ist bis zum 15. Januar geplant.

KOMMENTARE

1

Hätte man nicht nach jeweils 3 Spielen eine Pause von 2 Wochen gehabt oder länger, müsste man sich gar keine Gedanken darüber machen, ob die zwei anstehenden Spieltage gespielt werden sollten.

Unverständnis, 01.12.2021, 16:55 Uhr
0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.