HANDBALL

VfL muss im Pokal zur SG Pforzheim/Eutingen

bv; 20.07.2021, 12:15 Uhr
HANDBALL

VfL muss im Pokal zur SG Pforzheim/Eutingen

  • 0
bv; 20.07.2021, 12:15 Uhr
Gummersbach – Oberbergischer Zweitligist startet mit einem Auswärtsspiel beim ambitionierten Drittligisten - 'RPP - Ambulantes Therapie- und Reha-Zentrum' und AggerEnergie präsentieren die Berichterstattung über den VfL Gummersbach.

Der VfL Gummersbach bekommt es in der ersten Runde des DHB-Pokals mit einem Drittligisten zu tun. Die frühere internationale Spitzenschiedsrichterin Jutta Ehrmann-Wolf hat den Kreisstädtern bei der Auslosung heute ein Auswärtsspiel bei Drittligist SG Pforzheim/Eutingen zugelost. Die SG ist vor zwei Jahren in die Dritte Liga aufgestiegen und bekannt für die sehr gute Jugendarbeit. Regelmäßig nehmen Teams der SG an den Finalspielen der Jugendbundesligen teil. Der Großteil des Drittliga-Kaders rekrutiert sich deshalb folgerichtig aus Akteuren, die bereits die Jugendteams der SG durchlaufen haben. Mit dem VfL bekommt die SG den Wunschgegner. Die erste Runde wird  am Wochenende 28./29. August ausgetragen.

 

WERBUNG

Anders als in den vergangenen Jahren sehen die Pokal-Regularien in dieser Saison in der 1. Runde keinen Turniermodus mehr vor. Hintergrund ist die Entzerrung des Spielplans für die Erstligisten. Damit einhergehend wurde das Teilnehmerfeld von 64 auf 44 Mannschaften reduziert. Zudem steigen die Erstligisten der vergangenen Saison sowie zwei noch zu bestimmende Teilnehmer des DHB-Amateur-Pokals erst ab der 2. Runde in den Pokalwettbewerb ein. Da die Platzierung aus der Vorsaison relevant ist und für die LIQUI MOLY HBL nur 18 Startplätze vorgesehen sind, sind mit TUSEM Essen und dem HSC 2000 Coburg zwei ehemalige Erstligisten nicht im Wettbewerb vertreten. Das gesamte Starterfeld wird durch 14 Zweitligisten und zehn Drittligisten komplettiert, von denen zwölf Teams ebenfalls die 2. Runde erreichen. Sollte der VfL die zweite Runde erreichen, ist man am 5. Oder 6. Oktober erneut gefordert.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.