HANDBALL

Souliman-Verletzung bringt Waldbröl aus dem Tritt

pn; 24.04.2022, 16:57 Uhr
HANDBALL

Souliman-Verletzung bringt Waldbröl aus dem Tritt

  • 0
pn; 24.04.2022, 16:57 Uhr
Waldbröl - Das Mertens-Team darf 50 Minuten am ersten Saisonsieg schnuppern.

Abstiegsrunde

 

CVJM Waldbröl – ASV SR Aachen II 22:25 (11:10).

 

Die Handballer des CVJM Waldbröl müssen zwar weiter auf den ersten Saisonsieg warten, zumindest die Ergebnisse fallen in der Rückrunde aber nicht mehr ganz so katastrophal wie noch vor der Winterpause aus. Gegen SR Aachen II verpasste das Team von Christian Mertens sogar einen möglichen Sieg. Zum Knackpunkt wurde die Bänderverletzung von Kreisläufer Enzo Souliman Mitte der zweiten Hälfte. Über 10:7 (23.) verlief das Spiel bis zum 18:19 (49.) nahezu ausgeglichen, ehe die Gäste in der Schlussphase über 18:21 (51.) auf 20:24 (58.) davonzogen.

 

WERBUNG

Mertens sprach anschließend von einem Ergebnis, das aller Ehren wert sei: „Wir hatten bis zum Spiel in Wiehl drei Monate kein Spiel, konnten während der Osterferien außerdem nicht trainieren, weil die Halle zu war. Das merkt man dann einfach an den entscheidenden Stellen.“ Ein Sonderlob hatte er für die Deckungsarbeit seiner Mannschaft. „Für uns geht es darum, die Saison sauber zu Ende zu bringen und dann in der Kreisliga kommende Saison neu aufzubauen.

 

Waldbröl: Sebastian Hein (6), Enzo Souliman (4), Lukas Leidig (4/2), Sebastian Klein (3), Patrick Schwarz (2/1), Julian Schmitz (1), Daniel Krauß (1/1).

 

Ergebnisse und Tabelle

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.
WERBUNG