HANDBALL

Maria Eisenbachs Verletzung schockt Neitsch-Team

uk; 09.02.2020, 10:50 Uhr
HANDBALL

Maria Eisenbachs Verletzung schockt Neitsch-Team

  • 0
uk; 09.02.2020, 10:50 Uhr
Gummersbach - Den erwarteteten Pflichtsieg feiert Nordrheinligist HC Gelpe/Strombach gegen Haan und stabilisiert sich im Tabellenmittelfeld.

HC Gelpe/Strombach - HSG Adler Haan 30:26 (19:11).

 

Sicherlich ein verdienter Sieg der Gastgeberinnen, der allerdings deutlich zu knapp ausfiel: Nach 25 Minuten hatte man sich beim 16:7 nämlich schon ein Neun-Tore-Polster organisiert und unmittelbar nach Wiederanwurf lag man immer noch ungefährdet mit 19:11 in Front.

Allerdings stand man zu diesem Zeitpunkt bereits unter Schock: Maria Eisenbach erlitt in den Minuten vor der Pause eine heftige Knieverletzung. Hinzu kam, dass die Gastgeberinnen im zweiten Spielabschnitt immer häufiger technische Fehler produzierten und es mit dem Zurücklaufen nicht mehr so genau nahmen.

 

WERBUNG

Folge: Haan verkürzte Treffer um Treffer, so dass die konsternierten Oberbergerinnen anderthalb Minute vor der Schlusssirene nur noch mit 28:26 in Führung lagen und den Sieg letztlich nur mit knapper Not und dank der starken Paraden von Torfrau Katrin Weyer in der Endphase gerade noch ins Ziel retteten. Bemerkenswert auch die erneut überzeugende Leistung der jungen Celine Blumberg, obwohl diese vor der Damen-Partie gegen Haan schon ein komplettes B-Jugendspiel absolviert hatte. Meike Neitsch zeigte sich nach dem Abpfiff pragmatisch: "Insgesamt bin ich nur mit den beiden Punkten zufrieden, denn das war ein Spiel unter besonderen Umständen." Die HC-Trainerin war "mit den Gedanken vor allem bei ihrer Spielerin: "Ich hoffe sehr, dass Maria glimpflich davongekommen ist."

 

HC: Melanie Mylenbusch (8/1), Denise Szakacs (7), Celine Blumberg (6), Nicole Frackiewicz (4), Stella Henn (3), Tahnee Ranke (1)

 

Weitere Ergebnisse und Tabelle

 

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge nicht zu veröffentlichen.