HANDBALL

Schlimme Verletzung überschattet Waldbröls letzten Landesligaauftritt

pn; 14.05.2022, 22:19 Uhr
HANDBALL

Schlimme Verletzung überschattet Waldbröls letzten Landesligaauftritt

  • 0
pn; 14.05.2022, 22:19 Uhr
Waldbröl – Auswärtsspiel in Niederpleis muss für über 20 Minuten unterbrochen werden – Gustke wird ins Krankenhaus gebracht.

TuS Niederpleis – CVJM Waldbröl 30:11 (12:5).

 

Der CVJM Waldbröl verabschiedet sich mit einer 11:30-Klatsche aus der Landesliga. Das Ergebnis interessierte Trainer Christian Mertens nach dem Abpfiff aber überhaupt nicht. Ihn umtrieb die Sorgen um seinen Spieler Lars Gustke, der sich in der 42. Minute eine schwere Knieverletzung zugezogen hatte und mit einem Krankenwagen abgeholt werden musste. Die Partie war für über 20 Minuten unterbrochen. „Anschließend ging bei uns gar nichts mehr“, sagte Mertens, der seinem Team zur Pause zumindest defensiv noch eine gute Leistung attestierte: „Mit zwölf Gegentoren konnten wir wirklich zufrieden sein.“ Offensiv präsentierten sich die Oberberger aber wie schon die gesamte Saison über viel zu harmlos und fehlerbehaftet.

 

WERBUNG

„Am Ende bleibt nur der bittere Beigeschmack, dass sich ein Spieler in einem Spiel, in dem es um absolut nichts mehr ging, schwer verletzt“, so Mertens, der seiner Mannschaft für die Saison trotz 25 Niederlagen in 26 Partien ein Kompliment machte: „Im Gegensatz zu anderen Mannschaften haben wir es sauber zu Ende gespielt.“ In der Kreisliga will der Verein kommende Saison einen Neustart wagen. Hierfür wird der Kader weitgehend zusammenbleiben. Nur Robin Becker (Karriereende) und Sebastian Klein, der mit einem Wechsel kokettiert, haben noch keine Zusage gegeben. „Wir wollen uns konsolidieren, Spieler aus der eigenen Jugend in die Mannschaft einbauen und eine vernünftige Kreisligasaison spielen“, spricht Mertens ausdrücklich nicht vom direkten Wiederaufstieg als Ziel.

 

Waldbröl: Daniel Krauss (3/3), Lukas Leidig, Julian Schmitz (je 2), Sebaastian Klein Sebastian Hein, Jan Nosek, Patrick Schwarz (je 1).

 

Ergebnisse und Tabelle

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.