HANDBALL

Handball-Schulmeisterschaften wieder in der SCHWALBE arena

Red; 17.12.2019, 06:00 Uhr
WERBUNG
Foto: OBK.
HANDBALL

Handball-Schulmeisterschaften wieder in der SCHWALBE arena

  • 0
Red; 17.12.2019, 06:00 Uhr
Gummersbach – Zum siebten Mal finden die Endspiele der nordrhein-westfälischen Schulmeisterschaften im Oberbergischen statt.

Die Endspiele der nordrhein-westfälischen Schulmeisterschaften im Handball werden im kommenden Jahr erneut in der SCHWALBE arena stattfinden. Der Oberbergische Kreis erhält bereits zum siebten Mal in Folge den Zuschlag für die Ausrichtung. Am 12. und 13. Februar werden die Schulteams um die begehrten Tickets für die Deutschen Meisterschaften in Berlin im Mai 2020 kämpfen.

 

Am 12. Februar finden ab 11 Uhr die Turniere der Mädchen in den Wettkampfklassen II und II (entsprechend den Spielklassen der B- bzw. C-Jugend) statt, einen Tag später spielen die Jungen in denselben Altersklassen. In den vergangenen Jahren qualifizierten für die Landesmeisterschaften stets oberbergische Schulen.

 

WERBUNG

Schulrat Thomas Gunkel, Untere Schulaufsicht des Oberbergischen Kreises, freut sich, dass es erneut gelungen ist, die Finalspiele in die oberbergische Handballhochburg zu holen: „Das hohe Zuschauer- und steigende Medieninteresse der letzten Jahre und die Tatsache, dass Prominenz aus Sport und Politik bei den Turnieren präsent war, zeigen den wachsenden Stellenwert der Veranstaltung in der Region. Wir wünschen allen Handball-Mannschaften viel Spaß und besonders den oberbergischen Schulmannschaften wieder besonders viel Erfolg dabei."

 

Der Eintritt zu den Turnieren ist frei, für das leibliche Wohl sorgt die Sportklasse der Gesamtschule Marienheide. Aktuelle Informationen zu den teilnehmenden Mannschaften, den Spielplänen und den Ergebnissen an den beiden Spieltagen gibt es unter www.obk.de/handball.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.