HANDBALL

Dritte Corona-Absage: Lochtenbergh-Team erwartet Nachholspiel-Marathon

pn; 16.12.2021, 11:37 Uhr
HANDBALL

Dritte Corona-Absage: Lochtenbergh-Team erwartet Nachholspiel-Marathon

  • 0
pn; 16.12.2021, 11:37 Uhr
Gummersbach – Heimspiel gegen Remscheid abgesagt – Nordrheinliga-Handballer kehren erst im Januar ins Mannschaftstraining zurück.

Seit dem 27. November haben die Nordrheinliga-Handballer des HC Gelpe/Strombach kein Spiel mehr absolviert. Zwei Corona-Fälle im Team von Michiel Lochtenbergh verhinderten die Duelle gegen Dinslaken und in Rheinhausen. Nun ist auch das letzte Spiel des Jahres abgesagt worden. Die Oberberger einigten sich mit der HG LTG/HTV Remscheid und dem Verband darauf, vorzeitig in die Weihnachtspause zu gehen. In der vergangenen Woche hatte der HC-Coach noch darauf gehofft, zumindest dieses Spiel austragen zu können, sein Team ist diese Woche aber nicht ins Mannschaftstraining zurückgekehrt und hält sich bis zum Jahreswechsel nur individuell fit.

 

Damit erwartet den aktuellen Tabellenvierten im neuen Jahr ein kleiner Nachholspiel-Marathon. Noch ist keine der drei Partien fixiert, Spiele unter der Woche möchte man beim HC möglichst vermeiden. Lochtenbergh nimmt die Situation pragmatisch: „Das werden viele Gelegenheiten, bei denen wir Punkte aufholen können.“

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.