HANDBALL

Busch und Weck mit der Nationalmannschaft erfolgreich

Red; 14.01.2020, 15:15 Uhr
HANDBALL

Busch und Weck mit der Nationalmannschaft erfolgreich

  • 1
Red; 14.01.2020, 15:15 Uhr
Gummersbach – Die beiden VfL-Spieler gewannen am Wochenende mit der U20-Nationalmannschaft ein Vier-Länder-Turnier in Portugal - 'RPP - Ambulantes Therapie- und Reha-Zentrum' und AggerEnergie präsentieren die Berichterstattung über den VfL Gummersbach.

Nachdem Pierre Busch und Alex Weck von Bundestrainer Martin Heuberger im Dezember für das Vier-Länder-Turnier in Portugal nominiert worden waren, konnten sie dieses am vergangenen Wochenende erfolgreich abschließen. In allen drei Partien des Turniers setzte sich die deutsche Nationalmannschaft gegen die gegnerischen Teams aus Portugal, Frankreich und Spanien durch und krönte sich somit zum Gesamtsieger des Turniers. Busch und Weck trugen zum Erfolg der U20-Nationalmannschaft insgesamt neun Treffer bei.

 

WERBUNG

Nicht nur ob ihrer Treffer stellten die beiden VfL-Spieler im Turnierverlauf ihr Können dank ordentlicher Einsatzzeiten unter Beweis. Im Auftaktspiel, in dem die Deutschen den Gastgeber Portugal überzeugend mit 35:29 (18:18) besiegten, erzielten beide Gummersbacher jeweils drei Tore. Im darauffolgenden Duell gegen die Franzosen behielten die deutschen Nachwuchshandballer mit 30:24 (14:12) die Oberhand und sicherten sich somit den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Auch in dieser Partie trug sich Busch abermals mit drei Toren in die Torschützenliste ein. Mit einem verdienten 29:26 (13:12) setzten sich die Deutschen abschließend gegen Spanien durch und feierten am Ende den Gesamtsieg des Turniers.

 

Mit ihren guten Leistungen bestätigten die Gummersbacher Handballtalente nicht nur ihre Qualität, sondern lieferten auch eine ordentliche Bewerbung für zukünftige Nominierungen für das deutsche U20-Nationalteam ab.

KOMMENTARE

1

Pierre Busch und Alex Weck Herzlichen Glückwunsch für euren Erfolg in Portugal. Pierre ist in der Akademie seit der C-Jugend groß geworden. Alex ist von ganz anderen Vereinen ausgebildet worden und ist aktuell nur Gastspieler in Gummersbach. Er gehört immer noch zum Bergischen HC und hat glücklicherweise sein 2. Spielrecht beim VfL.

reniar, 15.01.2020, 07:44 Uhr
0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.