HANDBALL

Bonuspunkte gegen den Aufstiegsfavoriten

pn; 12.12.2019, 21:35 Uhr
HANDBALL

Bonuspunkte gegen den Aufstiegsfavoriten

  • 0
pn; 12.12.2019, 21:35 Uhr
Gummersbach – Die Reserve des HC Gelpe/Strombach besiegt Polizei Köln und reicht die rote Laterne an Bergneustadt zurück - Die Handball-Landesliga wird präsentiert von 'Opel Ley'.

HC Gelpe/Strombach II – Polizei SV Köln 32:31 (13:16).

 

Wichtige Bonuspunkte im Abstiegskampf sammelte der HC Gelpe/Strombach am Mittwochabend gegen Polizei Köln. Die Gäste hatte um die Spielverlegung gebeten, da sie am Wochenende keine Mannschaft zusammenbekommen hätten. Der Termin unter der Woche erwies sich für die Domstädter letztlich aber trotzdem als Eigentor, denn die Hausherren boten zahlreiche Spieler aus dem Oberligakader auf. Ein schönes Spiel entwickelte sich trotzdem nicht. „Es war ein typisches Mittwochabendspiel“, urteilte HC-Coach Eduard Debnar, dessen Team anfangs enorme Probleme mit dem Run and Gun Handball der Gäste hatte und einem 3:8-Rückstand (8.) hinterherrannte. Nach einer Auszeit steigerten sich die Gastgeber aber und ein Viererpack von Lukas Altjohann sorgte für einen 9:11-Zwischenstand (18.).

 

WERBUNG

Die Defensive blieb bis zur Pause aber die HC-Achillesferse. Erst nachdem Debnar nach dem Seitenwechsel die 5:1-Defensive auf die linke Seite der Kölner fixierte, bekam man das Angriffsspiel des Tabellenzweiten besser in den Griff, offensiv war Sean Borgard allerdings häufig auf sich allein gestellt. Zwar riss der Mittelmann zahlreiche Lücken und holte zudem viele Siebenmeter heraus, Köln verteidigte seinen knappen Vorsprung über 21:22 (39.) und 27:28 (49.) aber eisern, weil der HC zu häufig zu ungeduldig agierte und verfrüht den Abschluss suchte. „Man merkte, dass die Jungs in dieser Konstellation normal nicht zusammenspielen“, so Debnar. Erst beim 31:30 (57.) kippte die Partie erstmals, den Siegtreffer erzielte Ole-Gunnar Steinhagen bereits 52 Sekunden vor dem Abpfiff. „Ein Remis wäre nach dem Spielverlauf wahrscheinlich gerechter gewesen, aber für uns sind das enorm wichtige Punkte“, so Debnar.

 

Gelpe/Strombach: Lukas Altjohann (9/4), Sean Borgard (7), Ole-Gunnar Steinhagen, Julian Kolken (je 4), Marco Köster (3), Michael Deavonescu, Tom Bonfiglio (je 2), Christopher Suhr (1).

 

Ergebnisse und Tabelle

 

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.