HANDBALL

Antipathien in Treffer umgemünzt

uk; 01.12.2019, 15:56 Uhr
HANDBALL

Antipathien in Treffer umgemünzt

  • 0
uk; 01.12.2019, 15:56 Uhr
Gummersbach - Nordrheindamen der HC Gelpe/Strombach fegen Überruhr aus der Halle.

HC Gelpe/Strombach - SG Überruhr 35:25 (20:15).

 

Spätestens seit dem jüngsten Kräftemessen der beiden Teams Ende März im Essener Südosten hegen die Oberbergerinnen veritable Antipathien gegen die SG-Handballerinnen. Man hatte und hat jedenfalls nicht vergessen, unter welchen Umständen die damalige Niederlage zustande kam. Die HC-Ladies und ihre Trainerin Meike Neitsch fühlten sich jedenfalls extrem unfair behandelt. So konnte es nicht verwundern, dass Neitsch schon in der Matchvorbesprechung wenig Mühe hatte, ihre Damen für das Spiel gegen Ruhrpotthandballerinnen am Samstagabend zu motivieren. Die waren dann auch gleich auf Betriebstemperatur.

 

WERBUNG

Von der ersten Sekunde an übernahmen die HC'lerinnen das Kommando und ließen Überruhr nie den Hauch einer Chance. Dabei wäre sogar noch ein deutlich höherer Erfolg als der ohnehin schon von der Differenz zweistellige Sieg möglich gewesen. "Wir haben vier Strafwürfe und ein halbes Dutzend Gegenstöße vergeben", erklärte Neitsch nach dem Match. Dies war freilich der einzige Kritikpunkt, den die Handballlehrerin erwähnte. Denn ansonsten war Neitsch hochzufrieden mit der Vorstellung ihrer spielfreudigen Handballerinnen und sparte nicht mit Komplimenten: "Das war eine sehr reife und runde Vorstellung meines Teams. In dieser Verfassung sind wir mit jedem Gegner in dieser Spielklasse mindestens auf Augenhöhe:

 

HCGS: Melanie Mylenbusch (9/2), Denise Szakacs (8), Maria Eisenbach (6), Nicole Frackiewicz (4), Stella Henn, Louisa Wegner, Kerstin Reichert (je 2), Tahnee Ranke, Anna Laven (je 1)

 

Weitere Ergebnisse und Tabelle

 

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge nicht zu veröffentlichen.