HANDBALL

Überragende Nadine Fischer führt SSV zum Sieg

bv; 08.12.2019, 18:56 Uhr
HANDBALL

Überragende Nadine Fischer führt SSV zum Sieg

  • 0
bv; 08.12.2019, 18:56 Uhr
Oberberg - Nümbrecht stürzt den Tabellenführer auswärts - Auch der HCGS II holt sich wichtige Punkte im Kampf um den Klassenverbleib.

Von Bernd Vorländer

 

HSV Bocklemünd - SSV Nümbrecht 21:24 (11:13).

 

Wer hätte das gedacht: Der SSV Nümbrecht siegt verdient beim bisherigen Spitzenreiter aus Bocklemünd und zeigte dabei eine tolle Leistung. "Ich bin megastolz auf mein Team, das war bärenstark. Wir haben fast alles umgesetzt, was wir uns vor dem Spiel vorgenommen hatten", schwärmte SSV-Trainerin Martina Duckart vom Auftritt ihres Teams, das im Kollektiv immer dann zulegen konnte, wenn es eng wurde. Überragend jedoch der Auftritt von Torfrau Nadine Fischer. Nümbrechts Goalie hielt nicht nur zwei Siebenmeter, sondern hatte am Ende ein Traumquote von 60 Prozent gehaltenen Bällen. Den Auftakt gestaltete der SSV gut, lag 2:4 vorne, ehe der HSV ins Rollen kam und sich eine 10:8-Führung erarbeitete. Eine Auszeit von Duckart brachte die Wende. Nümbrecht drehte die Partie noch bis zur Pause.

 

WERBUNG

Im Stile eines Spitzenteams agierte man auch nach der Pause, verschaffte sich einen Vier-Tore-Vorsprung und wurde auch nicht nervös, als Bocklemünd auf 19:21 verkürzen konnte. Julia Alefelder und Sabrina Heinrichs machten mit ihren Toren dann den Sack zu.

 

Nümbrecht: Sabrina Kirchhoff (6), Sabrina Heinrichs (5), Annalena Bauer (5/3), Sandra Fischer (4), Julia Alefelder (3), Lara Hennecken (1)

 

 

TSV Bonn rrh II - HC Gelpe/Strombach II 23:24 (11:11).

 

HCGS-Coach Daniel Rodriguez musste nach dem knappen Erfolg in der Bundesstadt tief durchatmen. Das Ende war nichts für schwache Nerven. Doch der Reihe nach. Die Gäste, die mit dem quasi letzten Aufgebot angereist waren, starteten schlecht und mussten von ihrem Trainer beim 5:2 (10.) erst geweckt werden. Danach lief es besser. Bis zur 22. Minute war man sogar mit 7:9 in Führung gegangen. In die Halbzeit ging man mit einem Unentschieden. Spannend blieb es auch nach dem Wechsel. Die Deckung stand, aber der HCGS erlaubte sich in der zweiten Welle immer wieder technische Fehler, von denen Bonn profitierte.

 

Nach 53 Minuten lagen die Gäste mit 20:22 in Front und vieles deutete auf den zweiten Saisonsieg hin. Doch Bonn schloss nicht nur auf, sondern bekam beim 23:23 rund 45 Sekunden vor dem Ende noch einen Siebenmeter zugesprochen, den Johanna Baum hielt. Kurz vor Schluss nahm Rodriguez noch eine Auszeit: Mit Erfolg Linksaußen Lisa Bürstinghaus netzte elf Sekunden vor dem Ende zum umjubelten Siegtreffer ein. "Ein wichtiger Erfolg", der ein Sonderlob für Abwehr-Organisatorin Meike Domnick parat hatte.

 

HCGS: Lisa Bürstinghaus (6), Carina Hilger (5/3), Louisa Wegner (4), Katalin Kleinhofer (3), Lena Steuck, Meike Domnick (je 2), Leonie Hardt (1), Carolin Blank (1/1)

 

Weitere Ergebnisse und Tabelle

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge nicht zu veröffentlichen.