FUSSBALL

Turiner Nachwuchs nicht zu schlagen

db; 16.06.2019, 20:40 Uhr
Fotos: Michael Kleinjung --- Die siegreiche U8 von Juventus Turin jubelt mit den besonderen Kindern von Nick & Co.
FUSSBALL

Turiner Nachwuchs nicht zu schlagen

  • 0
db; 16.06.2019, 20:40 Uhr
Gummersbach - Am Wochenende wurde beim 6. Nick & Co. Cup zugunsten schwerkranker Kinder gespielt – U8- und U9-Mannschaften von Juventus gewinnen die Turniere.

Am Wochenende fand auf dem Sportplatz in Gummersbach-Bernberg an zwei Tagen ein Benefiz-Jugend-Fußballturnier für das Projekt „Hilfe für Nick & Co. – Helfende Hände Oberberg“ statt. Zum sechsten Mal wurde das Kooperationsturnier Nick & Co. Cup der SpVg Dümmlinghausen-Bernberg und der „Ursula-Barth-Stiftung“ zugunsten schwerkranker Kinder in Oberberg ausgerichtet.

 

WERBUNG

[Fünf Ballons für Chantal-Marie, Sevil, Lukas, Jason und Marius, die leider nicht mehr dabei sein konnten.]

 

Sportlich konnten die Organisatoren diesmal auch Jugendmannschaften aus dem Ausland nach Gummersbach holen. Am Samstag und Sonntag kickten die U8- beziehungsweise U9-Mannschaften des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin auf dem Bernberg und konnten beide Turniere gewinnen, obwohl sie aufgrund einer Flugverspätung erst gegen Mitternacht am Freitag angekommen waren.

 

Bei der U8 ging der zweite Platz an den anderen internationalen Gast, KAS Eupen aus Belgien. Das große Highlight beider Tage war am Samstagnachmittag das Einlagespiel der besonderen Kinder, für die das Turnier ausgerichtet wird. „Dieses Spiel muss man erlebt haben, dass ist einem klar, wofür hier beim Nick & Co. Cup gespielt wird“, sagte Mitorganisator Heinrich Peters.

 

[Es war eine tolle Geste von dem Spieler aus Eupen, nachdem seine Mannschaft den Pokal für den 2. Platz entgegengenommen hat, ging er zu den besonderen Kindern und klatschte diese einzeln ab.]

 

Bettina Hühn, die „Hilfe für Nick & Co.“ ins Lebens gerufen hat, war vom Bild ihrer Kinder auf dem Platz sichtlich gerührt. „Ihr seid mein Motor, mein Lebensinhalt“, sagte Hühn mit Nick an ihrer Seite.  „Mein Wunderkind“, so Hühn, denn Nick war schwer krank und der Auslöser des Projekts. Heute kann er ein fröhliches Leben führen.

 

Das Bild der Kinder, die für einen Moment unbeschwert gegen den Ball treten konnten, beeindruckte auch Handball-Legende Heiner Brand als Schirmherrn des Turniers. „Ich finde es sensationell, was hier passiert und was hier ehrenamtlich mit viel Liebe und Gefühl auf die Beine gestellt wird.“

 

[Das Einlagespiel war am Samstagnachmittag der emotionale Höhepunkt.]

 

Am Samstagnachmittag wurde im Rahmen der Siegerehrung außerdem fünf verstorbenen Kindern gedacht. Marie-Fee ließ dafür fünf Ballons aufsteigen, unter anderem für ihre große Schwester Chantal-Marie sowie für Sevil, Lukas, Jason und Marius. Die umstehenden Kinder applaudierten laut, „damit man das dort oben hört“, wie Hühn erklärte.

 

Hühn dankte auch den zahlreichen weiteren Unterstützern und Helfern vor Ort, fast 70 an der Zahl. Die Spieler von Juventus Turin waren kostenlos im Hotel zur Post in Wiehl untergekommen, die Kicker von 1860 München logierten in Gastfamilien und der FC St. Pauli hatte es sich in der Turnhalle auf dem Bernberg gemütlich gemacht.

 

[Christiano Ronaldos Sohn war nicht vor Ort, trotzdem ging die Auszeichnung für den besten Spieler an einen Kicker von Juventus Turin.]

 

Die Vorbereitungen für die nächste Auflage starten bereits kommende Woche. Der 7. Nick & Co. Cup wird am 13. und 14. Juni.2020 stattfinden, wie Bettina Hühn bereits verkünden konnte.

 

Ergebnisse U8-Turnier

 

Platzierungen

1. Juventus Turin

2. KAS Eupen

3. 1.FC Köln

 

Ergebnisse U9-Turnier

 

Platzierungen

1. Juventus Turin

2. Borussia Mönchengladbach

3. VfL Bochum

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.