FUSSBALL

Toller Hallenfußball beim Mitternachtscup

hp; 12.01.2020, 15:36 Uhr
WERBUNG
Fotos: Michael Kleinjung --- Die zahlreichen Besucher in Eckenhagen erlebten spannende Spiele.
FUSSBALL

Toller Hallenfußball beim Mitternachtscup

  • 0
hp; 12.01.2020, 15:36 Uhr
Reichshof - Ford Niehl siegt beim Turnier in Eckenhagen im Endspiel gegen Wiedenest-Othetal.

[Zumeist waren die einzelnen Begegnungen knapp, was den Reiz des Turniers erhöhte.]

 

Der ehemaliger Engelskirchener Coach Ufuk Opak holte sich bei seiner ersten Rückkehr in den Fußballkreis Berg den Turniersieg beim sehr gut besuchten Elektrisola-Mitternachtscup vom TuS Reichshof in der Sporthalle Eckenhagen.

 

„Die Halle war voll, wir haben tolle Spiele gesehen, die Schiedsrichter waren gut und es ist alles hervorragend gelaufen“, freute sich Fußball-Geschäftsführer Ralf Höhler vom TuS Reichshof.

 

WERBUNG

Nach einer spannenden und torreichen Vorrunde trafen im ersten Halbfinale der SSV Bergneustadt auf den FC Wiedenest-Othetal und der C-Ligist setzte sich mit 2:0 gegen den Primus der Kreisliga B Staffel 3 durch.

 

[Der Spielertrainer des SSV Bergneustadt, Marcel Walker, behält den Ball trotz Bodenkontakt im Blick.]

 

Im zweiten Halbfinale zog der SSV Wildbergerhütte-Odenspiel gegen den CfB Ford Niehl mit 0:2 den Kürzeren. Im kleinen Finale behielt dann der SSV Wildbergerhütte-Odenspiel gegen den SSV Bergneustadt mit 2:1 Toren die Oberhand.

 

[Dr. Burkhard Irnich (Abteilungsleiter TuS Reichshof), Dr. Josef Kummer (Werksleiter) und Thorsten Fritsch (Personalleiter) von der Firma Elektrisola übergaben den Siegern von Ford Niehl den Pokal.]

 

In einem packenden Endspiel musste sich der FC Wiedenest-Othetal am Ende nur ganz knapp mit 1:2 dem CfB Ford Niehl geschlagen geben.

BILDERGALERIE

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.