FUSSBALL

Mit Landesliga-Quartett zum zweiten Saisonsieg

db; 18.10.2020, 18:40 Uhr
FUSSBALL

Mit Landesliga-Quartett zum zweiten Saisonsieg

  • 0
db; 18.10.2020, 18:40 Uhr
Oberberg - Wiehl II profitiert vom Nichtantritt der 1. Mannschaft - Frielingsdorf ebenfalls erfolgreich - 'ONI-Wärmetrafo GmbH' präsentiert die Bezirksliga (AKTUALISIERT).

FV Wiehl II – Germania Geyen 5:1 (2:1).

 

Nach dem deutlichen Heimerfolg der Wiehler Reserve machte Trainer Sascha Mühlmann keinen Hehl daraus, dass dies auch aufgrund der Unterstützung aus der 1. Mannschaft gelingen konnte, die nicht zum Spiel angetreten war (OA berichtete). Mit Triantafilos Vlachos, Arlind Mimini, Jan Peters und Kevin Derksen standen gleich vier Spieler aus der Landesligamannschaft in der Startaufstellung und drückten dem Spiel ihren Stempel auf.

 

„Ich weiß, dass das immer einen gewissen Beigeschmack hat, aber warum sollten wir diese Möglichkeit nicht nutzen?“, sagte Mühlmann. „Natürlich haben wir von der Verstärkung profitiert, aber die gesamte Mannschaft hat heute ein sehr gutes Spiel gemacht. Wir waren von der ersten Minute an wach, haben den Ball gut laufen lassen und uns viele Torchancen herausgespielt.“

 

Bereits nach fünf Minuten zog Jan Peters über die linke Seite in Richtung des Strafraums, schloss aus gut 16 Metern ab und brachte den Ball mit Hilfe des Innenpfostens im Tor unter. Unordnung in den eigenen Reihen begünstigte dann den Gegentreffer zum 1:1-Ausgleich, aber noch vor der Halbzeit konnte Triantafilos Vlachos auf Zuspiel von Philipp Sulzer zur erneuten Führung treffen.

 

Ebenfalls auf Vorarbeit von Sulzer erzielte Florian Liebelt direkt nach der Halbzeitpause das dritte Tor für die Hausherren. Gut 20 Minuten vor Schluss war es erneut Vlachos, der von Kevin Derksen in Szene gesetzt wurde und für die Vorentscheidung sorgte. Mit einem sehenswerten Freistoßtor aus 20 Metern in den Winkel setzte Peters schließlich den Schlusspunkt.

 

Tore

1:0 Jan Peters (5.), 1:1 (30), 2:1 Triantafilos Vlachos (39.), 3:1 Florian Liebelt (46.), 4:1 Triantafilos Vlachos (71.), 5:1 Jan Peters (89.).

 

FV Wiehl II

Florent Ruhani; Simon Scharfenberg, Triantafilos Vlachos, Bastian Schwarz, Philipp Sulzer (75. Philip Wildenburg), Thorben Riske, Arlind Mimini (75. Alican Gültekin), Florian Liebelt, Jan Peters, Kevin Derksen, Albin Krasniqi (57. Jannis Everding).

 

WERBUNG

TuS Marialinden – SV Frielingsdorf 3:4 (1:1).

 

Große Freude bei den Fußballern des SV Frielingsdorf nach dem Auswärtserfolg und insgesamt zweiten Saisonsieg. „Endlich haben wir uns für unsere harte Arbeit belohnt und konnten eine Führung über die Zeit bringen“, so Trainer Cemal Salkimtas. „Wir haben wieder viel Kraft und Arbeit investiert.“

 

Aufgrund der angespannten Personalsituation hatte Salkimtas die Bank mit einigen A-Jugendlichen aufgefüllt. „Es sind heute zwei Mannschaften aufeinander getroffen, die personell auf dem Zahnfleisch gingen“, sagte Salkimtas. Seine Mannschaft kam am heutigen Tag besser damit klar.

 

Etienne Parmentier brachte die Gäste in Führung, Marialinden erzielte den Ausgleich. So ging es bis zum zwischenzeitlichen 3:3 nach rund einer Stunde. Mit dem 3:4 aus Sicht von Frielingsdorf durch Tim Geisler war der Bann dann aber gebrochen und die Gäste konnten schließlich den Erfolg feiern.

 

Tore

0:1 Etienne Parmentier (15.), 1:1 (29.), 1:2 Justin Ufer (45. +2)., 2:2 (49.), 2:3 Norman Lemke (59.), 3:3 (60.), 3:4 Tim Geisler (63.).

 

SV Frielingsdorf

Lukas Borkes; Norman Lemke (81. Niklas Grumann), Tim Geisler, Etienne Parmentier, Julian Buss, Marvin Cortes, Pascal Häger, Gian Luca Fliegner, Justin Ufer (63. Marius Simon), Tristan Wolf, Maurice Häger.

 

 

Tabelle und Ergebnisse Bezirksliga

 

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge nicht zu veröffentlichen.