FUSSBALL

Laurenz Wassinger rettet Schönenbach einen Punkt

db; 18.09.2022, 18:25 Uhr
WERBUNG
Fotos: Michael Kleinjung.
FUSSBALL

Laurenz Wassinger rettet Schönenbach einen Punkt

  • 0
db; 18.09.2022, 18:25 Uhr
Oberberg - Reed-Elf trifft in der Nachspielzeit - Wiehler Reserve torlos - 'ONI-Wärmetrafo GmbH' präsentiert die Bezirksliga.

Staffel 2

 

FV Wiehl II – Bröltaler SC 0:0.

 

Die Fußballer der Wiehler Reserve mussten sich heute mit einem torlosen Unentschieden begnügen. Co-Trainer Ozan Satiroglu berichtete: „Das Unentschieden geht in Ordnung. Bei uns hat die letzte Gier gefehlt und der Gegner hat sich den Punkt durch einen guten Kampf verdient. Wir hatten uns nach dem guten Saisonstart natürlich mehr für das Heimspiel vorgenommen.“

 

[Florian Liebelt konnte sein Trefferkonto nicht erhöhen.]

 

In der ersten Halbzeit fand das Spiel überwiegend im Mittelfeld statt. Die Gäste fokussierten sich auf die Verteidigungsarbeit, während die Hausherren nur selten über die Mittellinie bzw. ins letzte Drittel kamen. Bei der einzig richtigen Torchance der ersten 45 Minuten setzte sich Albin Krasniqi über die Seite durch und schlenzte den Ball knapp am Tor vorbei (20.). Die Bröltaler hatten ein paar Kontermöglichkeiten.

 

Nach der Pause kamen die Wiehler besser aus der Kabine, wie Satiroglu berichtete. „Wir konnten uns aber erneut keine 100-prozentigen Torchancen erarbeiten. Der letzte Pass hat oft gefehlt.“ Eine Viertelstunde vor Schluss zappelte der Ball dann doch im Netz nach einem Kopfball von Bastian Schwarz in Folge eines Freistoßes. Der Schiedsrichter entschied aber auf Foulspiel. Satiroglu: „Aus meiner Sicht habe ich kein Foul gesehen.“

 

Tore

Fehlanzeige.

 

FV Wiehl II

Julian Schoepe; Simon Scharfenberg, Bastian Schwarz, Philipp Richter (89. Luca Grüneberg), Marvin Bollow, Jan-Arne Eschbach (62. Jan-Fabian Mantsch), Albin Krasniqi (76. Armend Krasniqi), Kaan Basargan, Tolunay Halil, Yannik Clemens (76. Ufuk Gültekin), Florian Liebelt.

 

Tabelle und Ergebnisse Staffel 2

 

[Sascha Mühlmann peitscht seine Mannschaft nach vorne.]

 

Staffel 1

 

SV Westhoven-Ensen – SV Schönenbach 1:1 (0:0).

 

Von einem wetterangepassten Spiel sprach Trainer Michael Reed nach dem 1:1-Unentschieden beim verregneten Gastspiel gegen Westhoven-Ensen: „Ein fußballerischer Leckerbissen war es nicht, sondern eher ein Kampfspiel. Mit Ball haben wir es in dieser Saison schon besser gemacht, gegen den Ball haben wir gut gearbeitet.“ Lange habe es nach einem torlosen Unentschieden ausgesehen.

 

In der Schlussphase erzielten die Hausherren dann aber doch die 1:0-Führung. Schönenbach bündelte daraufhin noch einmal alle Kräfte. Reed: „Wir haben uns zurück ins Spiel gekämpft und viel mit hohen Bällen gearbeitet.“ Ein Standard in der Nachspielzeit brachte noch den Ausgleichstreffer durch Laurenz Wassinger. „Mit dem Punkt müssen wir leben. Keine Mannschaft war wirklich im Vorteil. Westhoven-Ensen hatte etwas mehr vom Spiel. Wir haben uns durch einige hitzige Diskussionen von unserer Linie abbringen lassen“, so Reed.

 

Tore

1:0 (84.), 1:1 Laurenz Wassinger (90.+1).

 

SV Schönenbach

Frederic Löhe; Jonathan Noß, Waldemar Kilb, Philipp Sulzer (88. Jakob Kalkuhl), Christoph Roth, Malte Hartwig, Alexander Hettich (90. + 1 Leontin Asani), Radion Miller, Kerem Kargin, Laurenz Wassinger, Amadou Balde (64. Markus Wagner).

 

Tabelle und Ergebnisse Staffel 1

 

 

WERBUNG

BILDERGALERIE

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.
WERBUNG