FUSSBALL

Lindengymnasium holt den Wanderpokal

Red; 19.06.2019, 12:23 Uhr
Fotos: Michael Kleinjung --- Die Fußballer des Lindengymnasiums Gummersbach bejubeln den Turniersieg.
FUSSBALL

Lindengymnasium holt den Wanderpokal

  • 1
Red; 19.06.2019, 12:23 Uhr
Bergeneustadt - Das Wüllenweber-Gymnasium richtete ein Fußballturnier für Schulen auf der Sportanlage des SSV Bergneustadt aus.

Beim Kooperations-Cup des Wüllenweber-Gymnasiums durften nach dem kürzlichen Ladies-Soccer-Cup jetzt die Jungs der Klassen 5 und 6 ihr fußballerisches Können unter Beweis stellen. In zwei Vorrundengruppen mit je sechs Teams wurden die Paarungen für die Platzierungsspiele ausgespielt. Im Teilnehmerfeld befanden sich dabei Mannschaften des Aggertal-Gymnasiums Engelskirchen, der Gesamtschule Gummersbach-Derschlag, der Realschule Bergneustadt, vom St. Angela Gymnasium Wipperfürth, der Gesamtschule Reichshof, vom Lindengymnasium Gummersbach, der Realschule Gummersbach-Steinberg und vom Wüllenweber-Gymnasium.

 

WERBUNG

[Der entscheidende Neunmetertreffer im Endspiel für das Gummersbacher Lindengymnasium gegen das Wüllenweber-Gymnasium.]

 

In der Vorrundengruppe A setzte sich die erste Mannschaft vom gastgebenden Wüllenweber-Gymnasium mit 12 Punkten aus vier Siegen (5:0, 3:0, 2:0 und 2:0) und einem torlosen 0:0 ohne Gegentreffer als Gruppenerster durch, was gleichzeitig den Finaleizug des Turniers bedeutete. Das Lindengymnasium Gummersbach zog als Sieger der Vorrundengruppe B ebenso beachtlich in das Spiel um den Turniersieg ein, da die Vorrunde auch ohne Gegentor und sogar ohne Punktverlust durch 5 Siege (4:0, 5:0, 3:0, 6:0 und 1:0) souverän gemeistert wurde.

 

In das Spiel um Platz drei zogen die Vorrundengruppenzweiten vom Aggertal-Gymnasium Engelskirche und der Gesamtschule Gummersbach-Derschlag ein. Engelskirchen gewann 3:0 und belegte somit den 3. Platz. Das Finale zwischen dem Wüllenweber-Gymnasium und dem Lindengymnasium Gummersbach wurde nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit im Neunmeterschießen entschieden. Hier konnte sich das Lindengymnasium durchsetzen und den Turniersieg bejubeln. Die Siegerehrung nahmen Monika Türpe, Schulleiterin des Wüllenweber-Gymnasiums, Turnierorganisator Mike Siller und Stephan Neu als Vertreter der Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt vor.

 

[Zur Unterstützung des Projekts überreichte Stephan Neu von der Sparkasse Gummersbach WWG-Schulleiterin Monika Türpe einen Scheck über 500 € - unten: Spannende Partie zwischen dem Aggertal-Gymnasium Engelskirchen (blau) und der Gesamtschule Derschlag beim Spiel um Platz drei.]

 

Durch die Sparkasse konnten alle teilnehmenden Teams für ihr sportliches Engagement mit Sachpreisen, Urkunden und das Siegerteam mit dem Wanderpokal geehrt werden. Die Schüler der Jahrgangsstufe 11 des Wüllenweber-Gymnasiums hatten die Versorgung der Spieler und Betreuer sowie Schiedsrichtertätigkeiten übernommen. Der SSV Bergneustadt hatte seine Sportanlage, Räumlichkeiten und Technik zu Verfügung gestellt.

BILDERGALERIE

KOMMENTARE

1

Cool

Harun, 19.06.2019, 18:08 Uhr
0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.