FUSSBALL

Innenverteidiger mit Format

jlo; 12.07.2020, 17:00 Uhr
FUSSBALL

Innenverteidiger mit Format

  • 0
jlo; 12.07.2020, 17:00 Uhr
Oberberg – Blau-Weiß Biesfeld mit Verstärkung aus der Mittelrheinliga.

Benjamin Germerodt wird ab sofort das Trikot von A-Ligist Union Blau-Weiß Biesfeld tragen. Der 30-jährige Innenverteidiger kommt vom Mittelrheinligisten Blau-Weiß Friesdorf zurück ins Bergische. Zuvor war Germerodt jahrelang eine Stammkraft beim TV Herkenrath, mit dem er es von der Kreisliga A bis in die Regionalliga geschafft hatte. Er wird damit eine wichtige Stütze im Team des neuen Trainers Andreas Blume, der die Nachfolge von Sven Ansorge und Christian Schwarz angetreten hat, sein.

 

Blume hatte 2019 nach sechs Jahren als Trainer der Mittelrheinliga-Frauenmannschaft der Blau-Weißen eine Pause eingelegt und gibt nun bei den Herren sein Comeback im Klub. Neu begrüßen darf der neue Coach außerdem Kevin Jung und Dennis Fersch, die beide nach einer Auszeit wieder einsteigen werden. Mit Matthis Rahm (SV Eintracht Hohkeppel II) verlässt lediglich ein Akteur den Verein.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.