FUSSBALL

Eintracht zieht souverän ins Finale ein

db; 12.09.2019, 11:56 Uhr
FUSSBALL

Eintracht zieht souverän ins Finale ein

  • 0
db; 12.09.2019, 11:56 Uhr
Lindlar - Bezirksligist Hohkeppel ließ dem B-Ligisten im Halbfinale des Kreispokals keine Chance und folgt Altenberg ins Endspiel.

Eintracht Hohkeppel – Union Rösrath 6:1 (2:0).

 

Die Rollen vor dem Halbfinale waren klar verteilt: Während Hohkeppel in der Bezirksliga einen perfekten Saisonstart hinlegte und an der Tabellenspitze thront, lief es für den B-Ligisten aus Rösrath mit drei Niederlagen und einem Sieg eher suboptimal. Kein Grund dennoch für Trainer Abdullah Keseroglu das Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen: „Wir haben es wie jedes Pokalspiel sehr ernst genommen, unabhängig vom Gegner.“

 

WERBUNG

Die Eintracht wechselte zwar auf einigen Positionen, aber „der Kader ist in der breite stark besetzt und wir können Spieler eins zu eins ersetzen“, so Keseroglu. Hohkeppel ging mit hohem Tempo ins Spiel und sorgte schon früh für klare Verhältnisse. Timur Millitürk und Thomas Tomanek trafen innerhalb der ersten fünf Minuten. Mit dem 2:0 ging es auch in die Halbzeitpause. Keseroglu: „Wir hätten mehr Tore machen müssen, hatten aber auch einmal Glück.“

 

In der zweiten Halbzeit spielten die Hausherren souverän weiter und erhöhten durch Keisuke Mizushima schon kurz nach dem Seitenwechsel auf 3:0. Damit war das Spiel endgültig entschieden. Keseroglu: „Wir haben sehr dominant gespielt mit viel Ballbesitz und hätten noch einige Tore mehr machen müssen. Insgesamt kann ich sehr zufrieden sein, wir sind sehr souverän durch die Pokalrunde gekommen und ins Finale eingezogen.“

 

Torschützen

1:0 Timur Millitürk (5.), 2:0 Thomas Tomanek (10.), 3:0 Keisuke Mizushima (51.), 4:0 Mahmut Temür (74.), 4:1 Florian Haerst (77.), 5:1 Fadi Jfeily (81.), 6:1 Fadi Jfeily (83.).

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.