FUSSBALL

SV Schönenbach: Ein Sextett als Verstärkung

jlo; 30.06.2020, 20:40 Uhr
FUSSBALL

SV Schönenbach: Ein Sextett als Verstärkung

  • 0
jlo; 30.06.2020, 20:40 Uhr
Waldbröl – A-Ligist präsentiert sechs Neuzugänge, darunter fünf Akteure vom FV Wiehl, und hat nichts anderes als den Aufstieg in die Bezirksliga im Visier.

Von Jürgen Lorenz

 

A-Ligist SV Schönenbach hat Nägel mit Köpfen gemacht und sich zur nächsten Spielzeit abermals namhaft verstärkt. Nicht weniger als vier Neuzugänge gehörten bis dato dem Stamm der Landesliga-Mannschaft des FV Wiehl an. Neben Jonathan Noß und Kerem Kargin, die Oberberg-Aktuell schon vor Wochen als wahrscheinliche Wechselkandidaten genannt hatte, spielen Angreifer Markus Wagner und der mit Drittliga-Erfahrung ausgestattete Alexander Hettich künftig im schwarz-gelben SVS-Jersey. Lukas Hoffmann, bisheriger Keeper der Wiehler Zweitvertretung, folgt dem Quartett in den Waldbröler Süden. Die Riege der Neuen wird durch Christoph Roth vom B-Ligisten TuS Elsenroth komplettiert.

 

[Auch Alexander Hettich wechselt  von Wiehl nach Schönenbach.]

 

„Wir sind sehr froh, dass wir uns die Dienste dieser Spieler sichern konnten. Die letzte Saison ist nicht unseren Wünschen entsprechend gelaufen und deswegen haben wir uns noch einmal intensiv auf dem Markt umgesehen“, erklärt Schönenbachs sportlicher Leiter Andreas Groß. Ein Understatement wie im Vorjahr wird es aufgrund der neuen personellen Situation nicht geben. „Wir wollen den Aufstieg“, kündigt Groß selbstbewusst an. „Mit diesen Spielern und unserem vorhandenen Kader können wir nicht einfach nur mitspielen wollen.“

 

Neben dem von unserer Zeitung bereits gemeldeten Abgang von Dominik Enzmann, hat sich heute, am letzten Tag der Abmeldefrist, Hüseyin Samurkas, mit unbekanntem Ziel wieder verabschiedet. Er war erst zur Winterpause vom Rheinlandligisten VfB Wissen nach Schönenbach gekommen.

 

Oberberg-Aktuell hatte am Dienstagmittag von der Vertragsverlängerung mit Trainer Michael Reed und der Erweiterung der sportlichen Leitung mit Kilian Gärtner berichtet (siehe hier).

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.