FUSSBALL

„Ein echter Straßenfußballer“

db; 11.06.2019, 14:21 Uhr
Foto: MSV Duisburg --- Sinan Karweina mit Duisburgs Sportdirektor Ivo Grlic.
FUSSBALL

„Ein echter Straßenfußballer“

  • 0
db; 11.06.2019, 14:21 Uhr
Oberberg – Fußball-Legionär Sinan Karweina wechselt von den Sportfreunden Lotte zum MSV Duisburg und will bei den Zebras den nächsten Karriereschritt machen.

„Wuselig, Geduldig, Hartnäckig“ – so umschreibt der Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg seinen Neuzugang Sinan Karweina. Der 20-jährige Reichshofer ist nach dem Abstieg mit den Sportfreunden Lotte zur kommenden Saison gewechselt und erhält bei den Duisburgern einen Zweijahresvertrag.

 

„Es hat sowohl menschlich als auch sportlich einfach am besten gepasst“, sagt Karweina über die Gespräche mit dem MSV. Der Kontakt habe schon länger bestanden, durch den Abstieg mit Lotte, wo Karweina nur einen Vertrag für die 3. Liga und aufwärts hatte, wurde es nun konkret.

 

WERBUNG

 

„Ich habe mit Sportdirektor Ivo Grlic und Trainer Torsten Lieberknecht gesprochen“, so Karweina über die Verhandlungen. „Das Gesamtpaket hat mir hier gefallen.“ Der Verein steht nach dem Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga vor einem Umbruch und setzt dafür auf die Fähigkeiten des Oberbergers.

 

„Mit Sinan haben wir einen noch ganz jungen Spieler für den kompletten offensiven Bereich, der in seinem ersten Seniorenjahr in Lotte seine sehr guten technischen Fähigkeiten immer wieder hat aufblitzen lassen“, wird Sportdirektor Grlic in einer Mitteilung des Vereins zitiert. In seiner Premierensaison in der 3. Liga verbuchte Karweina in Lotte bei 24 Einsätzen drei Tore.

 

Trainer Torsten Lieberknecht hält Karweina für „einen wuseligen Spielertypen“ und lobt die Qualitäten des Nachwuchsspielers: „Sinan ist ein antrittsschneller und handlungsschneller Offensivspieler. Mir gefallen seine Ballführung und Abschlusstechnik. Sinan ist ein echter Straßenfußballer, der als 99er-Jahrgang einen schnellen Weg in die 3. Liga genommen hat, aber natürlich noch reifen muss.“

 

 

So sieht es auch Karweina selbst, der bei den Zebras den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen möchte: „Ich erhoffe mir hier viel. Der Verein will offensiv spielen und oben angreifen.“ Eine Ausrichtung, die Karweina besser in die Karten spielen dürfte als bisher in Lotte.

 

Besonders freut sich der junge Oberberger auf die Kulisse in der Schauinsland-Reisen-Arena. "Das ist einfach beeindruckend", sagte er beim Blick von der Fankurve auf das Spielfeld: "Ich freue mich auf die Fans und auf die Stimmung."

 

Das Umfeld im Ruhrgebiet ist für Karweina nicht gänzlich neu. Seine Mutter kommt aus Gelsenkirchen, sein Vater aus Essen. Mit seinem Bruder war der oft im Stadion von Schalke 04. „Ich weiß, wie die Menschen hier ticken und was von mir als Fußballer erwartet wird“, so Karweina.  

 

Die Vorbereitung beim MSV Duisburg startet ab morgen - allerdings noch ohne Sinan Karweina. Aktuell arbeitet er nach einem Muskelfaserriss noch mit den Physios des Vereins, will aber im Laufe der nächsten Woche ins Training einsteigen.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.