FUSSBALL

Derbysieg geht an Wiehl II

db; 28.11.2021, 19:00 Uhr
WERBUNG
Fotos: Michael Kleinjung --- Der Wiehler Thorben Riske im Mittelfeld umringt von mehreren Gegenspielern des SV Frielingsdorf.
FUSSBALL

Derbysieg geht an Wiehl II

  • 0
db; 28.11.2021, 19:00 Uhr
Oberberg - Frielingsdorf unterliegt auf eigenem Platz deutlich gegen Mühlmann-Team - 'ONI-Wärmetrafo GmbH' präsentiert die Bezirksliga.

SV Frielingsdorf – FV Wiehl II 1:4 (0:3).

 

Mit einem deutlichen 4:1-Auswärtssieg haben die Fußballer der Wiehler Reserve das Bezirksliga-Derby gegen die oberbergischen Nachbarn aus Frielingsdorf für sich entschieden.

 

[Marvin Bollow (Nummer 7) traf zur Wiehler Führung.]

 

„Leidenschaft und Wille haben heute das Spiel entschieden. Wir haben guten Fußball gespielt und hochverdient gewonnen“, so das Fazit von FV-Trainer Sascha Mühlmann. Ein besonderes Kompliment machte Mühlmann dabei seiner Viererkette, die er hatte umstellen müssen: „Wir haben hinten gut gestanden und vorne die Tore gemacht.“

 

Ganz so deutlich hatte es auf der anderen Seite SVF-Trainer Sven Reuber nicht gesehen: „Insgesamt haben wir viel mehr fürs Spiel gemacht, aber der Gegner war einfach brutal effektiv. Wir haben unsere Chancen leider nicht gemacht.“ Für die Gäste hätte das Spiel nicht besser beginnen können, denn bereits nach zwei Minuten musste Marvin Bollow nach einem Zuspiel von der Seite nur noch den Fuß hinhalten und traf zur frühen Führung. Auf der anderen Seite klärten die Wiehler einen Kopfball von Niklas Grumann auf der Torlinie.

 

WERBUNG

[Etienne Parmentier im Duell mit Yannick Zwiebel.]

 

Zehn Minuten nach dem 1:0 schloss Yannik Clemens eine Koproduktion von Thorben Riske und Louis Usko mit dem zweiten Tor des Tages ab. Florian Liebelt erzielte noch vor der Halbzeitpause das 3:0 für die Auswärtsmannschaft. Nach dem Seitenwechsel lief das Spiel auf Augenhöhe weiter und ein abgefälschter Freistoß von Alpay Genc fand seinen Weg ins Tor zum Anschlusstreffer. „Wiehl ist nach der Pause im Grunde nur noch drei Mal über die Mittellinie gekommen“, hatte Reuber seine Mannschaft nun deutlich stärker wahrgenommen.

 

 „Wir hatten das Spiel weiterhin gut im Griff und haben den Ball gut laufen lassen“, sagte hingegen Mühlmann. Der SVF verpasste zwischenzeitlich die Chance auf das Anschlusstor. Keeper Marcel Feldhoff parierte für die Hausherren zweimal stark gegen den eingewechselten Phillip Stein und Marvin Bollow. Ein Eigentor besiegelte schließlich die Niederlage für die Hausherren, die fünf Minuten vor Schluss auch noch Johannes Kisseler mit einer Gelb-Roten Karte verloren.

 

[Sven Reuber und Co. kassierten den nächsten Nackenschlag.]

 

Reuber übte nach dem Spiel Kritik an seiner Mannschaft, haderte aber auch mit einigen Gegebenheiten: „Vor dem Platzverweis müssen wir einen Elfmeter bekommen. Außerdem bekommen wir zwei Gegentore aus einer Abseitsstellung. Heute ist viel gegen uns gelaufen.“ Für Mühlmann blieb es hingegen unter dem Strich ein auch in der Höhe verdienter Erfolg.

 

[Yannik Clemens mit dem 0:2.]

 

Tore

0:1 Marvin Bollow (2.), 0:2 Yannik Clemens (12.), 0:3 Florian Liebelt (42.), 1:3 Alpay Genc (63.), 1:4 (76. Eigentor).

 

Besonderes Vorkommnis

Gelb-Rot gegen den Frielingsdorfer Johannes Kisseler (85.).

 

SV Frielingsdorf

Marcel Feldhoff; Niklas Grumann, Luca Everding, Maurice Häger, Norman Lemke (46. Jonathan Schmidt), Jannis Everding (52. Tim Menzel), Etienne Parmentier, Julian Buss (73. Johannes Kisseler), Jan Luca Struck (59. Leon Dema), Alpay Genc, Marvin Bieg (81. Marius Simon).

 

FV Wiehl II

Filipp Rosenthal; Simon Scharfenberg, Yannick Zwiebel (90. Robin Schmidt), Louis Usko, Radion Miller, Alican Gültekin (66. Phillip Stein), Marvin Bollow (80. Paul Ley), Thorben Riske, Alexander Marks, Yannik Clemens (88. Rene Roemmer), Florian Liebelt (84. Ozan Satiroglu).

 

 

Tabelle und Ergebnisse Bezirksliga

 

BILDERGALERIE

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.