FUSSBALL

"Hütte" und Lindlar bestreiten das Finale - FC-Traditionself kommt

Red; 08.06.2022, 10:25 Uhr
FUSSBALL

"Hütte" und Lindlar bestreiten das Finale - FC-Traditionself kommt

  • 0
Red; 08.06.2022, 10:25 Uhr
Oberberg - Die Finalpartien der Ü32-Kreismeisterschaften finden am kommenden Samstag beim FC Borussia Derschlag statt - Der Tag wird mit einem Einlagespiel der Traditionself des 1. FC Köln abgerundet.

Am nächsten Samstag, 11. Juni, wird die Spielzeit der Alte-Herren-Fußballer aus dem Fußballkreis Berg mit den Finalpartien der Ü32-Kicker beendet. Schauplatz der abschließenden Matches im Zunft-Kölsch-Pokal ist die Sportanlage des FC Borussia Derschlag. Das Spiel um Platz drei zwischen dem SV Morsbach und dem Heiligenhauser SV wird um 14 Uhr angepfiffen. Der SSV Wildbergerhütte-Odenspiel und der TuS Lindlar bestreiten ab 15:30 Uhr das Finale. Es wird die letzte offizielle Veranstaltung des langjährigen Freizeit- und Breitensportbeauftragten Alfons Arnoldy sein. Er hat den Staffelstab an Thomas Eßer weitergegeben.

 

Nach den beiden Begegnungen lädt der Gastgeber alle Interessierten zu einem Einlagespiel der Traditionself des 1. FC Köln und der Alte-Herren-Auswahl des FC Borussia ein. Das Match findet im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100. Vereinsjubiläum statt und beginnt um 17:30 Uhr.

 

Das Team aus der Domstadt wird gecoacht von Trainer Stephan Engels. Als Betreuer stehen Bernd Cullmann und Herbert Zimmermann an der Linie. Unter anderem haben sich die Ex-Profis Carsten Cullmann, Holger Gaißmayer, Thomas Cichon, Karsten Baumann, Massimo Cannizzaro und Taner Yalcin angekündigt. Die Derschlager Veteranen werden von Viktor Köhn und Leo Geusa trainiert. Es laufen Aktive der Borussia sowie ehemalige Spieler mit Bezug nach Derschlag auf.

 

Weitere Informationen, auch zu den Ticketpreisen, sind auf der Klubhomepage zu finden. 

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.
WERBUNG