FUSSBALL

„Danke Schiri!“: Viola Funke, Sitki Yigitbasi und Riza Tokmak geehrt

Red; 13.04.2022, 15:19 Uhr
Foto: FVM --- Die Kreissieger aus dem Kreis Berg, Sitki Yigitbasi (2.v.li.) und Riza Tokmak (Mitte) mit FVM-Vizepräsidentin Johanna Sandvoß (hinten li,), FVM-Präsidiumsmitglied Markus Müller (2.v.re.) und Kathleen Oswald (Marketingleiterin Greven Medien, re.) vom DFB-Partner "Das Örtliche".
FUSSBALL

„Danke Schiri!“: Viola Funke, Sitki Yigitbasi und Riza Tokmak geehrt

  • 0
Red; 13.04.2022, 15:19 Uhr
Oberberg – DFB und FVM zeichneten Unparteiische aus den neun Fußballkreisen im Verband aus, darunter auch ein bergisches Trio.

Der Deutsche Fußball-Bund und der Fußball-Verband Mittelrhein zeichneten im Rahmen der Aktion „Danke Schiri!“ 25 Schiedsrichter*innen der neun Fußballkreis im FVM aus – stellvertretend für alle Unparteiischen, die jede Woche Spiele leiten.

In den Kategorien „Schiedsrichterinnen“, „Schiedsrichter U50“ und „Schiedsrichter Ü50“ wurde pro Kreis je ein Schiedsrichter beziehungsweise eine Schiedsrichterin geehrt, zudem zeichnete der FVM je eine Landessiegerin bzw. einen Landessieger aus: Viola Funke (Kreis Berg), Markus Schmitz (Kreis Köln; U50) und Manfred Ringelmann (Kreis Bonn, Ü50) dürfen sich nun auf eine Ehrung des DFB in Frankfurt freuen. Die weiteren Preisträger aus dem Kreis Berg waren Sitki Yigitbasi (U50) und Riza Tokmak (Ü50).

Zu Gast bei der Ehrung war auch FIFA-Schiedsrichter Sascha Stegemann, der sich in einer kurzen Rede an seine Kolleginnen und Kollegen wandte: „Mein Dank geht an alle Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter, die Woche für Woche auf den Plätzen stehen. Unsere Aufgabe bleibt dieselbe, egal in welcher Klasse wir pfeifen: für ein gerechtes und faires Spiel zu sorgen – das verbindet uns alle.“

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.