FERIENLAND REICHSHOF

Glück auf! Familienschätze gesucht

ANZEIGE; 08.03.2022, 09:00 Uhr
Foto: Hartmut Schmiese.
FERIENLAND REICHSHOF

Glück auf! Familienschätze gesucht

  • 0
ANZEIGE; 08.03.2022, 09:00 Uhr
Reichshof - Für die Neukonzeption des ehemaligen Mineralienmuseums sucht die Kur- und Touristinfo in Reichshof Exponate des Grubenwesens der Region.

Das zukünftige Grubenmuseum im Eckenhääner Huus sucht Objekte, welche vom alltäglichen Leben der Grubenarbeiter aus Reichshof erzählen. Mit der Unterstützung der Bürger soll ein einmaliger Sammlungsschwerpunkt entstehen, der mit Alltagsgegenständen, Briefen, Zeitungsausschnitten und Bildern das Leben von Grubenarbeitern aus Reichshof beleuchtet. "Ihre Schätze sind uns wichtig!"


Zum Sommer 2022 bereitet die Kur- und Touristinfo in Reichshof-Eckenhagen im Zuge der Umstrukturierung der bestehenden Sammlung eine neue Dauerausstellung über das Grubenwesen der Gemeinde Reichshof vor. Die Ausstellung greift Themen wie die Historie des Grubenwesens, das Münzprägerecht, die Mineralien und den Alltag der Grubenarbeiter der Region auf. Es entstehen ganz neue Schauräume die zum Mitmachen und zur Auseinandersetzung mit der Region einladen sollen.

 

Dafür sucht die Kur- und Touristinfo ergänzend: Fotografien, Dokumente, Tagebücher und Gegenstände, welche Einblicke in das Alltagsleben der Grubenarbeit geben. Es werden Objekte gesammelt, um sie, zusammen mit den Geschichten, die sie erzählen, zu bewahren, zu erforschen und sie einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Die Kultur- und Touristinfo freut sich über jeden Schatz, der das Vorhaben „Ein Grubenmuseum für Reichshof“ unterstützt.

Interessierte melden sich bei Sarah-Sophie Riedel, Kulturreferentin & Projektleitung, Reichshofstraße 30, 51580 Reichshof-Eckenhagen, unter Tel.: 02265/94 25 oder per E-Mail an sarah-sophie.riedel@reichshof.de.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.
WERBUNG