ENGELSKIRCHEN

Verkauf von Puppenbekleidung

Leser; 30.11.2021, 16:35 Uhr
WERBUNG
Fotos: privat.
ENGELSKIRCHEN

Verkauf von Puppenbekleidung

  • 0
Leser; 30.11.2021, 16:35 Uhr
Engelskirchen – Aufgrund der Absage des Lichtbrückenbasars können Puppen und passende Kleider nun in Wiehl-Brächen erworben werden.

Eigentlich hätten auf dem Lichtbrückenbasar in Engelskirchen selbst genähte und gestrickte Puppenbekleidungen sowie rund 30 moderne und alte Puppen verkauft werden sollen, doch wurde der Basar auch in diesem Jahr coronabedingt abgesagt. Um trotzdem einige Erlöse für die Lichtbrücke, die in Bangladesch Projekte zur Bekämpfung von Armut unterhält, erzielen zu können, werden die Objekte nun in der Naturheilpraxis Frauke Schrahe in Wiehl-Brächen ausgestellt und verkauft. Termine hierfür können unter Tel.: 02262/690 23 59 sowie per Mail an f.schrahe@web.de vereinbart werden.

WERBUNG

BILDERGALERIE

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.