BLAULICHT

Waldbröl: 28-Jährige in ihrer Wohnung erstochen

Red; 26.11.2019, 18:26 Uhr
BLAULICHT

Waldbröl: 28-Jährige in ihrer Wohnung erstochen

Red; 26.11.2019, 18:26 Uhr
Waldbröl - Mordkommission ermittelt - 41-jähriger Ehemann als dringend tatverdächtig festgenommen.

In Waldbröl hat am heutigen Nachmittag eine 28-jährige Frau tödliche Stichverletzungen erlitten. Das Opfer lebte mit ihrem Mann in einem Mehrfamilienhaus im Curt-Projahn-Weg. Ihren nach Polizeiangaben dringend tatverdächtigen Ehemann (41) nahmen herbeigerufene Polizisten vor Ort fest. Die Polizei Köln hat die Ermittlungen übernommen und eine Mordkommission eingerichtet.

 

Gegen 14 Uhr hatte ein Anrufer die Rettungsleitstelle alarmiert und in gebrochenem Deutsch Angaben zu einer verletzten Frau gemacht. Rettungskräfte trafen den 41-Jährigen mit Blut an seiner Kleidung vor Ort an. In der betreffenden Wohnung fanden die Retter die schwerstverletzte Ehefrau des Mannes. Sie wurde im Rettungswagen in eine Klinik gefahren, wo sie kurz darauf ihren Verletzungen erlag. Der Tatverdächtige wurde noch im Treppenhaus festgenommen, ein von ihm mitgeführtes Messer sichergestellt. Notfallseelsorger betreuten Angehörige vor Ort. Die Ermittlungen zum Tatgeschehen und den Tathintergründen dauern zur Stunde an.

 

 


Zu dieser Meldung werden keine Leserkommentare freigeschaltet.

WERBUNG