BLAULICHT

Verkehrschaos am Baldenberger Weg

ls; 31.05.2019, 15:20 Uhr
Fotos: Michael Kleinjung --- Für rund eine Stunde ging auf dem Baldenberger Weg nichts mehr.
BLAULICHT

Verkehrschaos am Baldenberger Weg

ls; 31.05.2019, 15:20 Uhr
Bergneustadt – Ein Lastwagen aus Montenegro sorgte heute Mittag für einen langen Stau auf der Anliegerstraße, weil das Fahrzeug beim Rückwärtsfahren in die Böschung geraten war.

Von Leif Schmittgen

 

Die Sperrung des Südrings in Bergneustadt, hat heute Mittag seine ersten Opfer gefordert. Ein Lastwagenfahrer aus Montenegro wollte mit seinem Gefährt in Richtung Autobahn fahren, wählte aber wegen der Sperrung am Kreisverkehr den offensichtlich falschen Weg. Er bog nämlich in Richtung Othetal und später auf den nur für Anlieger freigegebenen „Baldenberger Weg“ ab. Dieser ist während der Straßensanierung am Südring nach etwa 150 Metern nur noch als Einbahnstraße befahrbar, ein Durchfahrtsverbot für Schwerlastverkehr herrscht dort permanent.

 

Als der ortsunkundige Fahrer auf der immer enger werdenden Fahrbahn seinen Fehler bemerkte, versuchte er sein schweres Gefährt rückwärts zurück Richtung Hauptstraße zu manövrieren. Dabei geriet er mit dem rechten Reifen der Zugmaschine in die Böschung. Erst nach rund einer Stunde gelang dem Fahrer, sich aus der „festgefahrenen Situation“ zu befreien, berichteten Anwohner vor Ort. Es hatten sich zudem etliche Fahrzeuge auf dem schmalen Weg gestaut, die den Weg über die Serpentinenstraße den Berg hinauf rückwärts antraten.

 


Zu dieser Meldung werden keine Leserkommentare freigeschaltet.

WERBUNG