BLAULICHT

Tresor mit Bargeld und Uhren gestohlen

Red; 27.12.2020, 12:28 Uhr
BLAULICHT

Tresor mit Bargeld und Uhren gestohlen

Red; 27.12.2020, 12:28 Uhr
Hückeswagen - Einbrecher schlugen an den Weihnachtstagen zweimal in Hückeswagen zu.

Einen Tresor haben Einbrecher gestohlen, die am zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) in ein Büro in der Hückeswagener Waidmarktstraße eindrangen. Anwohner beobachteten vier Männer, die den Tresor in ein Auto luden. Die Täter hebelten zunächst die Eingangstür zu dem Wohn- und Geschäftsgebäude auf. Sie hatten es auf den Tresor abgesehen, in dem sich eine nicht unerhebliche Menge Bargeld, zwei hochwertige Armbanduhren sowie diverse Urkunden und Dokumente befanden. Nach Angaben der Eigentümer hat der Tresor ein Gewicht von etwa 300 Kilogramm. Um 17:55 Uhr hörten Anwohner Schleifgeräusche auf der Straße. Vier dunkel gekleidete Männer luden einen großen rechteckigen Gegenstand in den Kofferraum eines dunklen Wagens. Möglicherweise handelte es sich bei dem Fahrzeug um einen Mercedes C-Klasse.

 

Ebenfalls an den Weihnachtstagen sind Kriminelle in ein Wohnhaus in der Wiehagener Straße eingebrochen. Zwischen Freitag, 11 Uhr, und Samstag, 11 Uhr, versuchten die Täter zunächst, die Terrassentür und ein Fenster aufzuhebeln. Als sie damit trotz zahlreicher Hebelversuche nicht weiterkamen, schlugen sie ein Loch in die Terrassentür, griffen durch die Öffnung und legten den Türhebel um. Im Haus begannen sie mit ihrer Suche nach Wertgegenständen im Schlafzimmer und weiteren Räumen. Was genau gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest.

 

Hinweise zu verdächtigen Personen, Kennzeichen oder Fahrzeugen in beiden Fällen erbittet die Zentrale Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruch unter der Rufnummer 02261/819 90.

 


Zu dieser Meldung werden keine Leserkommentare freigeschaltet.

WERBUNG