BLAULICHT

Schwerverletzter mit Rettungshubschrauber in Klinik gebracht

Red; 16.05.2022, 08:32 Uhr
Symbolbild: OA.
BLAULICHT

Schwerverletzter mit Rettungshubschrauber in Klinik gebracht

Red; 16.05.2022, 08:32 Uhr
Hückeswagen – 17-jähriger Rollerfahrer prallt auf dem Staudamm der Bevertalsperre mit entgegenkommendem Auto zusammen.

Ein Leichtkraftradfahrer ist am Sonntagabend gegen 20:50 Uhr auf dem Staudamm der Bevertalsperre in Hückeswagen verunglückt. Eine 19-jährige Kürtenerin war mit ihrem Ford Fiesta auf der Straße "Reinshagensbever" in Richtung Großberghausen unterwegs, als ihr ein 17-jähriger mit seinem Yamaha-Roller entgegenkam. Der Jugendliche geriet aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrspur und stieß frontal gegen den Wagen der jungen Frau, teilte die Polizei mit. Der Radevormwalder wurde schwer verletzt und musste per Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Die 19-Jährige erlitt leichte Verletzungen, ihr Beifahrer (23) kam mit dem Schrecken davon. Die Straße war während der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt.

WERBUNG