BLAULICHT

In der Einmündung zusammengestoßen

Red; 28.03.2020, 10:35 Uhr
WERBUNG
BLAULICHT

In der Einmündung zusammengestoßen

Red; 28.03.2020, 10:35 Uhr
Hückeswagen – Ein Motorradfahrer wurde gestern schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, nachdem ihn eine Autofahrerin beim Abbiegen übersehen hatte.

Gestern gegen 15:50 Uhr wurde auf der B 237 in Hückeswagen ein Motorradfahrer schwer verletzt. Eine 69-jährige Autofahrerin aus Hückeswagen war auf der B237 unterwegs und wollte laut Polizei nach links in die Straße "Junkersbusch" abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden 34-jährigen Motorradfahrer, der ebenfalls aus Hückeswagen stammt.  In der Einmündung stießen beide Fahrzeuge zusammen. Der Mann wurde vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme komplett gesperrt.


Zu dieser Meldung werden keine Leserkommentare freigeschaltet.

WERBUNG