BLAULICHT

Gegen Mauer geprallt: Ford überschlägt sich

pn; 29.06.2022, 01:25 Uhr
Fotos: Peter Notbohm.
BLAULICHT

Gegen Mauer geprallt: Ford überschlägt sich

pn; 29.06.2022, 01:25 Uhr
Nümbrecht – Bei einem Alleinunfall in Göpringhausen zieht sich eine 27-Jährige in der Nacht leichte Verletzungen zu – Frau kommt in Kurve von der Fahrbahn ab und versucht noch gegenzulenken.

Nicht angepasste Geschwindigkeit war vermutlich der Grund für einen Alleinunfall Mittwochnacht in Nümbrecht-Göpringhausen. Eine 27-jährige Frau aus Bergisch Gladbach war mit ihrem schwarzen Ford auf der L 95 aus Richtung Oberelben in Richtung Homburg-Bröl unterwegs, als sie nach Polizeiangaben vor Ort um 23:22 Uhr im Übergang zur Bergstraße in einer langgezogenen Linkskurve zunächst nach rechts von der Fahrbahn auf den Grünstreifen abkam. Eine Kollision mit der Leitplanke konnte die ortsunkundige Frau durch Gegenlenken gerade noch verhindern, verlor nun allerdings die Kontrolle über ihren Wagen, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen eine Bruchsteinmauer auf einem Grundstück.

 

Das Fahrzeug überschlug sich anschließend und blieb auf dem Dach liegen. Bei dem Unfall zog sich die Frau leichte Verletzungen zu und wurde nach der Erstbehandlung mit einem Rettungswagen in das Gummersbacher Krankenhaus gebracht. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Die Bergstraße war für etwa zwei Stunden vollständig gesperrt. Im Einsatz war auch die Freiwillige Feuerwehr Nümbrecht: Elf Einsatzkräfte der Löschgruppe Oberelben unterstützten unter Leitung von Brandinspektor André Lefherz bei der Absicherung der Unfallstelle und beseitigten ausgelaufene Betriebsstoffe.

WERBUNG