BERGNEUSTADT

Am Rosenmontag ging es nochmal rund

mkj; 25.02.2020, 09:10 Uhr
Fotos: Michael Kleinjung.
BERGNEUSTADT

Am Rosenmontag ging es nochmal rund

  • 0
mkj; 25.02.2020, 09:10 Uhr
Bergneustadt - Zum Abschluss der Karnevalsfeierlichkeiten auf der Belmicke fand gestern im Annaheim die traditionelle Kindersitzung statt.

Mit Spaß und Freude fand gestern auf der Belmicke zum Sessionsende noch die Kindersitzung statt. Viele kleine Jecken waren mit Mama und Papa der Einladung des TuS Belmicke gefolgt und belagerten weit über zwei Stunden das Annaheim.

 

[Clown PepePan hatte die Kinder schnell auf seiner Seite.]

 

Nach dem Einmarsch und der Präsentation ihrer Tänze bildeten die „Blauen Funken Belmicke“ den Kinderelferrat und führten gemeinsam mit den Karnevalspräsidenten Kevin Mankel und Rainer Tomasetti durch den närrischen Nachmittag. Da zeigte die „Belmicker Rasselbande“ sehr zur Freude der Eltern, was sie gelernt hatte. Ihnen folgte die Junge Garde Schreibershof und die Tanzgruppe Hützemert aus den Nachbarorten. Mit Clown PepePan ging anschließend regelrecht die Post ab. Er hatte alle Kinder im Griff, zauberte mit ihnen, holte alle auf die Bühne und führte unter tosendem Beifall eine Polonaise durch den vollbesetzten Saal.

 

WERBUNG

Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch der Prinzengarde St. Stephanus aus Bergneustadt, die ihre Gardetänze präsentierte, bevor die Belmicker „Funky Teens“ den Abschluss der diesjährigen Karnevalsfeierlichkeiten auf der Belmicke setzten.

BILDERGALERIE

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.