WIEHL

BDS – Antisemitismus im neuen Gewand?!

Red; 21.09.2022, 21:45 Uhr
Oberberg Aktuell
WERBUNG
WIEHL

BDS – Antisemitismus im neuen Gewand?!

Red; 21.09.2022, 21:45 Uhr
Wiehl - Professor Doron Kiesel, wissenschaftlicher Direktor der Bildungsabteilung des Zentralrats der Juden in Deutschland, referiert am 29. September über die Ziele und die Entstehung der BDS-Bewegung.

In den vergangenen Jahren macht zunehmend die BDS-Bewegung von sich reden. Professor Doron Kiesel, seit 2016 wissenschaftlicher Direktor der Bildungsabteilung des Zentralrats der Juden in Deutschland, wird einen Vortrag zur Entstehung und den Zielen halten und die Frage stellen, ob die BDS-Bewegung („Boykott, Desinvestition, Sanktionen“) Antisemitismus in einem neuen Gewand darstellt. Die Veranstaltung des Freundeskreises Wiehl/Jokneam findet statt am 29. September um 19 Uhr in den Räumen der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Wiehl-Hüttenstraße. Das Tagen einer FFP-2-Maske wird empfohlen.

WERBUNG
WERBUNG