LOKALES

Mario Lütz triumphiert in Windhagen

ls; 24.07.2022, 11:30 Uhr
WERBUNG
Foto: Schützenverein Windhagen --- Das neue Windhagener Königspaar.
LOKALES

Mario Lütz triumphiert in Windhagen

  • 0
ls; 24.07.2022, 11:30 Uhr
Gummersbach - Beim Vogelschießen gab es spannende Wettbewerbe - Der Vorsitzende ist nun auch Kaiser.

Drei Aspiranten hatten gestern beim Vogelschießen in Gummersbach-Windhagen um die Königswürde gerungen. Der glückliche Schütze, der den „Seeadler am Rospebach“ schließlich von der Stange holte, heißt Mario Lütz. Der 58-Jährige holte das begehrte Federvieh mit dem 238. Schuss, davon 39 Großkaliber, von der Stange. Gemeinsam mit seiner Königin Angelika Kühn (67) wird er die Windhagener Grünröcke nun für ein Jahr regieren. 

 

Der neue Kaiser heißt Thomas Ufer, der dem „Kronenadler in der Berket“ mit dem 62. Treffer Großkaliber den Garaus machte. Ufer ist Vorsitzender des Vereins und hat die Kaiserwürde gemeinsam mit Ehefrau Anette nun für zwei Jahre inne. Sofie Sandmann triumphierte mit dem 63. Schuss Kleinkaliber beim Wettbewerb um den Prinzenvogel und wählte Marco Ufer, Sohn des Vereinschefs, zu ihrem Gemahl. Neue Schützenliesel wurde Claudia Stevenson (57) mit dem 67. Schuss Kleinkaliber. Alle Würdenträger werden beim Festkommers im Rahmen des  Schützenfestes am kommenden Samstag feierlich gekrönt.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.
WERBUNG