WIRTSCHAFT

Wechseln bei der Eww die Besitzer?

lw; 17.11.2020, 15:31 Uhr
WERBUNG
Foto: Lars Weber --- Die Energiewerke Waldbröl sind seit 2014 auf dem Energieversorgermarkt vertreten.
WIRTSCHAFT

Wechseln bei der Eww die Besitzer?

  • 0
lw; 17.11.2020, 15:31 Uhr
Waldbröl – Energieversorger gehört der Stadt Waldbröl und den Stadtwerken Aachen – Verkauf wird im Rat diskutiert.

Von Lars Weber

 

Wie sieht die Zukunft der Energiewerke Waldbröl (Eww) aus? Seit 2014 gibt es die Gesellschaft, im Moment hält die Stadt Waldbröl 49 Prozent und die Stadtwerke Aachen halten 51 Prozent. Nun scheinen größere Veränderungen anzustehen. Bereits am 7. Oktober war die Eww Thema im nicht-öffentlichen Teil der Ratssitzung in Waldbröl. Diskutiert wurde laut Tagesordnung über eine „Umstrukturierung der Eww“. Nun steht die Gesellschaft aber auch in Engelskirchen auf der Tagesordnung für die kommende Ratssitzung am 25. November - und das nicht zufällig. Im nicht-öffentlichen Teil soll über den „Erwerb der Eww durch die AggerEnergie“ gesprochen werden. Da die Gemeinde Engelskirchen Mit-Gesellschafter bei der AggerEnergie ist ein normaler Vorgang.

 

Wie weit die Verhandlungen fortgeschritten sind, wie die künftige Struktur der Eww aussehen könnte und ob der Handel überhaupt zustande kommt, darüber gibt es auf Nachfrage bisher keine Antworten.  Anja Brauer, Kämmererin der Stadt Waldbröl, verweist auf das laufende Verfahren, zu dem noch keine Informationen herausgegeben werden können. Die Stadtwerke Aachen gaben Auskunft, dass es aus ihrer Sicht nichts Neues zu kommunizieren gebe. Und auch die AggerEnergie hält sich zurück. „Im Rahmen der energiewirtschaftlichen Zusammenarbeit diskutieren wir regelmäßig auch mit der Stadt Waldbröl verschiedene Kooperationsformen“, heißt es aus Gummersbach. Die Anfrage bei der Eww blieb bis Dienstagnachmittag unbeantwortet.

 

WERBUNG

Anfang 2011 wurde die Eww als Tochtergesellschaft der Stadtwerke Waldbröl gegründet. Zunächst kümmerte sich die Eww um Wasser und Abwasser. Um aber auch mit Strom und Gas Geld zu verdienen, tat man sich mit den Stadtwerken Aachen zusammen. Anfang Januar 2014 übernahm die Eww die Wasserversorgung und die Straßenbeleuchtung von den Stadtwerken Waldbröl.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge nicht zu veröffentlichen.
WERBUNG