WIPPERFüRTH

Neuer Geschäftsführer an der Helios-Klinik

Red; 18.07.2019, 09:20 Uhr
WERBUNG
Foto: Helios Klinik --- Adrian Borner übernimmt am 1. September.
WIPPERFüRTH

Neuer Geschäftsführer an der Helios-Klinik

  • 0
Red; 18.07.2019, 09:20 Uhr
Wipperfürth - Adrian Borner löst am 1. September Daniela Levy an der Spitze des Krankenhauses ab.

Wechsel an der Spitze der Helios-Klinik Wipperfürth: Adrian Borner löst am 1. September Daniela Levy (31) als Geschäftsführer ab. Levy hatte das Krankenhaus drei Jahre lang geleitet und wechselt auf eigenen Wunsch, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

 

WERBUNG

 

Ihr Nachfolger, Adrian Borner, ist kein Unbekannter im Haus. Er hat 2014 das Studium der Gesundheitsökonomie erfolgreich abgeschlossen. Seitdem leitet er den Bereich Controlling in der Klinik der Hansestadt. Begleitend dazu, hat er den Master im Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen gemacht. Seit April leitete er zudem die „Helios Fahrdienste West“. Die zukünftige Aufgabe ist für den 29-Jährigen die erste Stelle als Klinikgeschäftsführer.

KOMMENTARE

Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.