TENNIS

Herren 55 marschieren ungeschlagen durch die Liga

Red; 17.07.2019, 15:20 Uhr
WERBUNG
TENNIS

Herren 55 marschieren ungeschlagen durch die Liga

  • 0
Red; 17.07.2019, 15:20 Uhr
Wiehl – Die Herren 55 der TF Bielstein steigen in die 1. Bezirksliga auf.

Mit so einer Saison hatten die Herren 55 der TF Bielstein sicherlich nicht gerechnet. Nach dem letztjährigen Aufstieg in die 2. Bezirksliga, war das Team um Mannschaftskapitän Klaus Sommer auch eine Etage höher nicht aufzuhalten. Ungeschlagen wurde der nächste Aufstieg trotz starker Konkurrenz perfekt gemacht, kommende Saison starten die Bielsteiner in der 1. Bezirksliga.

 

Im Modus mit Hin- und Rückspielen fuhren die Oberberger zwei deutliche 9:0-Siege gegen den TC Overath-Heiligenhaus ein. Auch der stark eingeschätzte TC GG Bensberg wurde mit 7:2 und 6:3 zwei Mal in die Schranken gewiesen. Die Entscheidung um den Aufstieg fiel gegen den hoch gehandelten TC Glöbusch, gegen den das Hinspiel bereits mit 6:3 gewonnen werden konnte. Auch das Rückspiel versprach enge Duelle. Nach den Einzeln von Johann Szakacs (4:6, 6:1, 10:8), Wolfgang Katzwinkel (2:6, 1:6), Hartmut Westenberger (6:4, 6:7, 10:4), Frank Heimeroth (6:0, 6:0), Walter Debus (2:6, 5:7) und Rupert Habersatter (6:2, 3:6, 10:8) führte hart umkämpft mit 4:2. Für den entscheidenden Punkt zum Aufstieg sorgte das Doppel Szakacs / Katzwinkel (3:6, 6:4, 10:7).

 

WERBUNG

Insgesamt präsentiert sich die Herren 55 des TFB Bielstein als ein sehr homogenes und breit aufgestelltes Team. Insgesamt kamen zwölf Spieler zum Einsatz. Die meisten Siege verbuchten Frank Heimeroth (10), Johann Szakacs (8) sowie Walter Debus und Hartmut Westenberger (je 6).

 

Über die Saison kamen folgende Spieler zum Einsatz: Johan Szakacas, Jörn Clever, Wolfgang Katzwinkel, Jürgen Schmidt, Hartmut Westenberger, Klaus Sommer, Frank Heimeroth, Walter Debus, Manfred Blonigen Gerhard Böckmann, Rolf Schneider und Rupert Habersatter.

KOMMENTARE

Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.