SPORTMIX

Jugendliche für Badminton begeistern

Red; 14.08.2020, 09:35 Uhr
Foto: 1. BC Wipperfeld --- Rachmat Hidajat mit seinen neuen Schützlingen.
SPORTMIX

Jugendliche für Badminton begeistern

  • 0
Red; 14.08.2020, 09:35 Uhr
Wipperfürth – Mit dem bekannten Coach Rachmat Hidajat will der 1. BC Wipperfeld seine Jugendarbeit intensivieren.

Der 1. Badmintonclub Wipperfeld will seine Nachwuchsarbeit intensivieren und hat hierzu mit Rachmat Hidajat einen Trainer von Weltformat verpflichtet. Hidajat hat schon in der Vergangenheit Trainingseinheiten im Seniorenbereich geleitet. „Rachmat liebt es, mit Kindern zu arbeiten und ist einer der besten Jugendtrainer der Welt. Wir sind froh, dass wir ihn zum weiteren Ausbau unserer Jugendarbeit verpflichten konnten“, erklärt der Vorsitzende Andreas Lamsfuß. Der neue Coach wird mehrmals im Monat das Training übernehmen und dabei den Jugendtrainern Felix Höne, Dominik Nöhring, Laurin Di Maggio und Dorothea Hille seine konzeptionellen Überlegungen weitergeben. Technik, Taktik und Kondition werden dabei genauso gefördert wie die richtige Schlägerhaltung oder ein perfekter Aufschlag. Alle Kinder und Jugendlichen, die Interesse am Badmintonsport haben, können sich unter info@bc-wipperfeld.de anmelden. Sie bekommen dann vom Verein eine Trainingsgruppe mitgeteilt.

 

Bereits seit September 2013 kooperiert der 1. BC Wipperfeld mit dem damals neu gegründeten 1. BCW Marienheide. Ziel der Kooperation war und ist es, mehr Menschen aus der Region für den Badmintonsport zu begeistern, insbesondere Kinder und Jugendliche. Dies möchte der BC Wipperfeld weiter ausbauen. Daher übernimmt Dorothea Hille das Training der Marienheider Badmintonjugend. Sie arbeitet eng mit Rachmat Hidajat zusammen. Anmeldungen auch hier an info@bc-wipperfeld.de.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.