SPORTMIX

Frank Schumacher holt erneut Meistertitel

Red; 21.07.2021, 18:00 Uhr
Fotos: Ard Kiviet --- Frank Schumacher auf dem Weg zum dritten Meistertitel.
SPORTMIX

Frank Schumacher holt erneut Meistertitel

  • 0
Red; 21.07.2021, 18:00 Uhr
Morsbach – Zwei zweite Plätze im niederländischen Assen reichten dem Fahrer des FS Racingteam zum Triumph in der TT Superclassics.

Das Morsbacher FS Racingteam war vom am vergangenen Wochenende zu zwei Rennläufen der TT Superclassics zu Gast im niederländischen Assen – und es sollte zum Meister-Wochenende werden. Bei bestem Wetter stellte Fahrer Frank Schumacher die FSR- DucDickel Triumph auf den zweiten Startplatz der TTF1-Klasse. Nach anfänglichen Technikproblemen mit Bremsen, Reifen und Motor erzielte man respektable Zeiten. Beim ersten Rennen am Samstag gelang dem Morsbacher ein guter Start. Er machte sich sofort auf die Verfolgung von Yamaha-Fahrer Frank Behrje und überholte diesen in der 4. Runde.

 

WERBUNG

Mit guten Rundenzeiten setzte sich Schumacher ab und fuhr einem scheinbar sicheren Sieg entgegen,  bis ein kleiner Fehler in der letzten Runde Schumacher wertvolle Sekunden kostete, als er zu schnell in eine Kurve fuhr und nur mit Glück einem Sturz entging. Behrje übernahm dankend die Führung und siegte schlussendlich siegte. Aber Schumacher sicherte sich als Zweiter immerhin wichtige 20 Punkte für das Gesamt-Klassement.

 

[Jubel nach dem Triumph in Assen.]

 

Im zweiten Rennen versuchte Schumacher es ähnlich wie am Samstag an Behrje vorbei zu gehen. Jedoch kam er nie wirklich in Schlagdistanz. Ein erneuter 2. Platz war das Ergebnis. Da der Meisterschaftszweite Sebastian Roters nach seinem Sturz im ersten Rennen diesmal nur Dritter wurde, konnte Schumacher den Meistertitel 2021 in der TTF1 Superclassics Wertung einfahren. Für den Morsbacher Rennstall ist dies nach 2015 und 2016 bereits der dritte Triumph. "Ich bin unfassbar stolz auf unsere kleine Truppe. Wir holen aus unseren Möglichkeiten so oft das Maximum heraus. Da steckt viel harte Arbeit drin. Wobei ich aber auch weiß, dass insbesondere an diesem Wochenende Motorsport zweitrangig ist. Viele Menschen hab ihr Hab und Gut und sogar Ihr Leben verloren. Das macht unfassbar traurig. Ich möchte diesen Titel gerne den Helfern und Opfern der Unwetterkatastrophe widmen", so Frank Schumacher.

 

Für den Morsbacher Rennstall geht es Ende August mit den Rennen als Gaststarter in der ProThunder Klasse auf der Naturrennstrecke des Schleizer Dreiecks in Sachsen weiter.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.