SPORTMIX

Dem Sturm getrotzt

jw; 16.08.2019, 14:50 Uhr
Foto: Uwe Beste.
SPORTMIX

Dem Sturm getrotzt

  • 0
jw; 16.08.2019, 14:50 Uhr
Bergneustadt – Zehn Spieler vom TV Hackenberg nahmen an den norddeutschen Meisterschaften im Beachvolleyball in Borkum teil.

Kürzlich reisten zehn Spieler vom TV Hackenberg nach Borkum, um an den norddeutschen Meisterschaften im Beachvolleyball teilzunehmen. Die Sportler traten in einem Quattro-Damen-Team und drei zweier Mixed-Teams an. Stürme und Orkanböen beeinflussten das Spielgeschehen über das ganze Turnier hinweg. Das Duo Claudia Bockemühl/Uwe Beste erreichte mit dem dritten Platz das Treppchen, während sich Carolin Jäger und Sebastian Besting den fünften Platz erspielten. Die Zweierkombi Emily Stübben/ Florian Bockemühl belegte den zehnten Platz. Das Quartett der Damen, bestehend aus Marion Müller-Siegmund, Wiebke Stöcker, sowie Andrea und Merle Grimberg erlangten Platz 16.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.