SPORTMIX

Badminton-Bundesliga unterbricht Saison bis Ende des Jahres

Red; 28.10.2020, 11:05 Uhr
WERBUNG
Archivfoto: Simon Jolbej.
SPORTMIX

Badminton-Bundesliga unterbricht Saison bis Ende des Jahres

  • 0
Red; 28.10.2020, 11:05 Uhr
Wipperfürth – Liga-Verband will Konzept für Fortsetzung im kommenden Jahr entwickeln – Wipperfeld akzeptiert Entscheidung.

Der Deutsche Badminton-Ligaverband (DBLV) reagiert auf die Entwicklungen der Corona-Pandemie und hat beschlossen, den Spielbetrieb zunächst bis zum 31. Dezember auszusetzen. Bis Dezember wollen der Vorstand des DBLV und der Spielausschuss Konzepte für die Fortsetzung des Spielbetriebes in 2021 erstellen. Eine Alternative wäre dabei eine Reduzierung der Spieltage unter Wahrung höchstmöglicher Chancengleichheit. Dabei sollen die bisher ausgetragenen Meisterschaftsspiele in der Wertung bleiben.

 

WERBUNG

Der 1. BC Wipperfeld hat sich in der aktuell laufenden Saison erheblich verstärkt, auch im Hinblick auf das ehrgeizige Ziel, im Kampf um die Deutsche Meisterschaft mit einzugreifen. Der Saisonauftakt war überaus erfolgreich: Der BCW konnte mit zwei hohen Heimsiegen gegen den TSV Trittau (6:1) und den TSV Neuhausen-Nymphenburg (7:0) mit insgesamt sechs Punkten hinter dem punktgleichen 1. BC Bischmisheim den zweiten Tabellenplatz in der Bundesliga erspielen. Die nächste Begegnung wäre am 7. November das Topspiel beim TV Refrath gewesen.

 

„Wir akzeptieren die Entscheidung des DBLV im Hinblick auf die gesamtgesellschaftliche Verantwortung des Sports, insbesondere auch zum Schutz unserer Spieler. Wir hoffen aber auch auf eine Entspannung der Lage und eine Fortsetzung des Spielbetriebs ab Januar, gerade weil wir uns in dieser Meisterschaftsrunde so viel vorgenommen haben“, so das verständnis- und hoffnungsvolle Credo des Vereinsvorsitzenden Andreas Lamsfuß.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.
WERBUNG