SOZIALES

Kfd und Kinderhilfe: Engagement für Uganda

Red; 13.07.2020, 11:40 Uhr
Foto: Uganda Kinderhilfe.
SOZIALES

Kfd und Kinderhilfe: Engagement für Uganda

  • 0
Red; 13.07.2020, 11:40 Uhr
Morsbach - Die Frauengemeinschaft unterstützt Projekte in Afrika und hat kürzlich Geld als Soforthilfe für Familien in der Coronakrise gespendet.

Auch in Uganda ist die Corona-Pandemie spürbar. Dort, wie in vielen Ländern auf der Erde, wurde ein Lockdown verfügt. Das heißt, u.a. die Schulen wurden geschlossen und der öffentliche Nahverkehr eingestellt. Somit ist das öffentliche Leben dort auch zum Stillstand gekommen. In Uganda bedeutet das jedoch, anders als in Deutschland, dass für die Menschen dort, keine Arbeit, kein Geld, keine Nahrung gibt. Die Uganda Kinderhilfe handelte daher kurzfristig und hat den Patenkindern das Schulgeld ausgezahlt, um so den Familien die Möglichkeit zu geben, Nahrungsmittel zu kaufen.

 

Als die Mitglieder der Katholischen Frauengemeinschaft (Kfd) Holpe von der Notlage dort hörten, spendeten sie für bedürftige Familien in der Stadt Masaka 200 € als Sofortmaßnahme. Somit konnten dann, Dank weiterer Spenden aus dem Umfeld, für 400 € Lebensmittel durch den Schulleiter der Crownstar-Junior-School gekauft werden. Schnell waren Kochbananen, Reis und Mehl organisiert und wurden dann per Schubkarre an die Notleidenden verteilt. Auch die Einzelhändler vor Ort bekamen Unterstützung. Aber auch von den Erlösen des Weihnachtsbasars und durch den Waffelverkauf spendete die Kfd Holpe 2.000 €, die unserem aktuellen Großprojekt, dem Bau eines Waisenhauses, zu Gute gekommen sind. 

 

WERBUNG

 

Die von der Kfd unterstützte Uganda Kinderhilfe, baut derzeit vor Ort ein Waisenhaus. Dafür werden weitere Spenden benötigt.   Über den Baufortschritt und die spezielle Art der ökologischen Steinproduktion kann man sich unter kinderhilfe-uganda.de informieren. Auch weitere Projekte sind dort zu finden.

 

Spenden sind willkommen

 

Bankverbindung der Uganda Kinderhilfe: DE04 3846 2135 1515 5050 12

Informationen zur Mitgliedschaft per Mail: info@kinderhilfe-uganda.de.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.