SOZIALES

Blaues Kreuz hilft Flutopfern

Red; 14.10.2021, 10:25 Uhr
WERBUNG
Foto: Blaues Kreuz Ortsverein Wiehl.
SOZIALES

Blaues Kreuz hilft Flutopfern

  • 0
Red; 14.10.2021, 10:25 Uhr
Wiehl – Das Blaue Kreuz unterstützt die von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen im Ahrtal mit Hilfslieferungen – Finanzielle Spenden werden dringend benötigt.

Der Ortsverein Wiehl des Blauen Kreuzes sammelt Spenden zur Unterstützung der Menschen, die von der Flut im Ahrtal schwer getroffen worden sind. Zwei Hilfslieferungen des Ortsvereins bestehend aus Lebensmittel- und Sachspenden haben die Betroffenen bislang erreicht – zuletzt Anfang Oktober im Wert von rund 3.000 Euro. „Die Dankbarkeit der Menschen war sehr groß, die Ängste um die Zukunft allerdings auch. Sie berichteten, dass Hilfslieferungen immer weniger werden, versprochene finanzielle Unterstützungen ausbleiben und die Bundeswehr abgezogen wurde“, schildert Michael Vorländer vom Wiehler Ortsverein. Auch die Helfer vom Technischen Hilfswerk und des Deutschen Roten Kreuzes würden mittelfristig abgezogen werden.

 

„Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass besondere Schicksalsschläge zu traumatischen Zuständen führen können, welche in vielen Fällen zur Sucht führen. Hier wollen wir entgegenwirken“, erklärt Vorländer. Die nächste Hilfslieferung ins Ahrtal soll am 24. November 2021 erfolgen. Dafür benötigen die Helfer weitere finanzielle Unterstützung. „Die eingehenden Spenden werden von uns ausschließlich zum Kauf von Lebensmitteln, Hygieneartikel und sonstigen lebensnotwendigen Sachen verwendet“, so Vorländer. Eine Barauszahlung sei ausgeschlossen. Eine Spendenquittung kann ausgestellt werden.

 

Spendenkonto bei der Sparkasse Gummersbach

Kontoinhaber: Blaues Kreuz Ortsverein Wiehl

IBAN: DE28 3845 2490 0100 0300 48

BIC: WELADED1WIE

Verwendungszweck: Fluthilfe Ahrtal

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.