REICHSHOF

Oktoberfest zum Jubiläum

Red; 07.10.2019, 12:35 Uhr
Foto: Thomas Knura--- Manfred Schneider (v.l.), Rüdiger Gennies, Anna-Lena Klein.
REICHSHOF

Oktoberfest zum Jubiläum

  • 0
Red; 07.10.2019, 12:35 Uhr
Reichshof – Der 50. Geburtstag der Volksbank Oberberg-Filiale in Brüchermühle wurde kürzlich zünftig gefeiert.

In diesem Jahr wird die Geschäftsstelle Reichshof-Brüchermühle der Volksbank Oberberg 50 Jahre alt. Das Jubiläum feierte man in der Bank kürzlich mit einem zünftigen Oktoberfest rund um die Filiale „Am Dreieck“. Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Volksbank Oberberg, Manfred Schneider b,egrüßte die zahlreichen Gäste, hielt einen kurzen Rückblick auf die Geschichte der im Jahre 1969 von der damaligen Spar- und Darlehnskasse und späteren Raiffeisenbank Denklingen gegründeten Geschäftsstelle in Brüchermühle. Er freute sich, dass mit Michael Weller, Egon Koch, Alexandra Irrgang und Elisabeth Dross, einige der ehemaligen Brüchermühler Geschäftsstellenleiter der Einladung gefolgt waren. Reichshofs Bürgermeister Rüdiger Gennies hob in seiner Ansprache die Bedeutung der Volksbank Oberberg mit ihren 30 Geschäftsstellen im Bergischen Land hervor.

 

Schneider lud Gennies schon jetzt zum 150-jährigen Jubiläum der Volksbank Oberberg im kommenden Jahr ein. Denn das älteste Vorgängerinstitut, die Eckenhagener Volksbank, ist seit 1870 in der Gemeinde Reichshof ansässig. Die Geschäftsstellenleiterin Anna-Lena Klein, dankte den Anwesenden für ihr zahlreiches Kommen und nutzte die Gelegenheit, um Ihr Team vorzustellen. Ihr besonderer Dank galt der Freiwilligen Feuerwehr, Löschgruppe Heischeid, die mit Oktoberfestbier und Leberkässemmeln für das leibliche Wohl der Gäste sorgten.

 

WERBUNG

 

Für die musikalische Unterhaltung waren an diesem Tag „Die Geininger“ und ihre Oberkrainer Musik zuständig. Die kleinen Gäste konnten sich auf der Hüpfburg oder mit dem Ballonkünstler Oh Larry vergnügen.

 

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.